missio - glauben.leben.geben
2 2

2. Dezember

Weihnachten unter Palmen

Die einen lieben es und die anderen möchten es lieber klassisch – Weihnachten unter Palmen klingt für unsere Ohren erstmal fremd. Wie aber wird Weihnachten an Orten gefeiert, an denen Palmen und nicht Tannen zur Normalität gehören?

In Indien feiern die Christen Weihnachten ähnlich wie bei uns. Dort gibt es zum Beispiel auch den traditionellen Weihnachtsbaum. Doch statt einer Tanne werden Bananenstauden oder Mangobäume geschmückt. Verziert werden diese mit Lametta und bunten Lichtern. Als Zeichen, dass Jesus als Licht der Welt gekommen ist, stellen viele Menschen Öllampen auf ihre Dächer, damit diese die Nacht erhellen. Weihnachtssterne und Krippen schmücken die Häuser von innen. In Regionen, in denen viele Christen leben, sieht man sogar Weihnachtsmänner über die Straße laufen. Da die Mehrheit der Christen in Indien Katholiken ist, wird dort traditionell die Mitternachtsmesse gefeiert. Anschließend kommen die Menschen zu einem Festessen zusammen und beschenken sich gegenseitig. Lassen wir die Temperaturen und die Palmen einmal beiseite, klingt das doch ganz nach der gemütlichen Weihnachtsstimmung, die wir hier kennen.

Diesen Beitrag teilen