missio - glauben.leben.geben

Türkei: Beten für die Befreiung von Leid

Lorenzo Piretto OP ist Erzbischof von Izmir in der Türkei.

Wir haben bereits gemeinsam mit Papst Franziskus gebetet, um den Herrn, auch auf die Fürsprache Mariens, der Mutter Gottes und unserer Mutter, um Befreiung vom Leid durch das Coronavirus zu bitten, das viele Menschen auf der ganzen Welt befällt und bedrückt.

Viele Heilige werden in verschiedenen Ländern angerufen. In Izmir haben wir letzten Monat unseren Schutzpatron, den heiligen Polykarp, mit einem alten Gebet in griechischer Sprache angerufen und um Schutz vor dem Erdbeben, dem Hunger und der Pest gebeten.

Lorenzo Piretto OP, Erzbischof von Izmir (Türkei)

Solidaritätsfond

Hilfe für Corona-Opfer

missio hat einen Solidaritätsfonds angelegt, um den von Corona am stärksten betroffenen Partnerinnen und Partnern in Asien, Afrika und Ozeanien schnell und unbürokratisch helfen zu können. Das Ziel: Sie sollen gerade in dieser schwierigen Zeit den leidenden Menschen zur Seite stehen und helfen können.

Vielen Dank für Ihre Hilfe!


Schreibe einen Kommentar


Pflichtfelder sind mit einem Stern (*) gekennzeichnet.

Der Kommentar muss noch freigegeben werden, bevor er im Artikel erscheint.