missio - glauben.leben.geben

Priester und sein Vater in Nordsyrien getötet

Die Christen in Nordsyrien sind wieder einmal zwischen die Fronten geraten. Wie das Middle East Council of Churches     (MECC) heute mitteilt, sind bei einem Terrorangriff der armenisch-katholische Priester Hovsep Ibrahim Bedoyan und sein Vater getötet worden.

Laut MEEC waren beide auf dem Weg von Al-Hasakeh nach Deir el-Zor, um dort die Instandsetzung der armenisch-katholischen Kirche zu begutachten. Dabei sind sie in Qamishli bei einem Terrorangriff zusammen mit anderen Zivilisten getötet worden. Das MEEC hat alle Christinnen und Christen aufgerufen, für die beiden getöteten Glaubenszeugen zu beten, sich in Zukunft noch wesentlich stärker für Friedens- und Versöhnungsinitiativen zu engagieren und den Einsatz von Pfarrer Hovsep Ibrahim Bedoyan für die christliche Präsenz in der Region als Zeichen der Hoffnung und Liebe für einen tief verwundeten Nahen und Mittleren Osten zu würdigen.

Foto: missio / MECC
Der Priester Hovsep Ibrahim Bedoyan (Bild) ist Mitte November 2019 in Nordsyrien bei einem terroristischen Angriff getötet worden.

Nordsyrien braucht Frieden und Versöhnung

Wir von missio schließen uns dieser Aufforderung an. Der tragische Tod zeigt, wie wichtig es ist, dass die internationale Politik Wege findet, um die Konflikte im Nahen und Mittleren Osten auf friedlichem Wege zu lösen. Gerade für Christinnen und Christen in der Region, die unter hohem Druck stehen, nicht zu fliehen oder endgültig auszuwandern, ist dies überlebensnotwendig. Wenn wir von missio auf die Lage der bedrängten Christinnen und Christen hinweisen, dann tun wir das natürlich auch aus geschwisterlicher Verbundenheit, aber nicht in einer ausschließenden Weise oder gar, um konfessionalistische Grenzen zu ziehen: Angehörige aller Religionen leiden unter dem Konflikt. Aber Christinnen und Christen in Nordsyrien finden in der öffentlichen Debatte und Berichterstattung wenig Erwähnung oder Gehör, deshalb wollen wir auch ihnen eine Stimme geben. Also, liebe Freundinnen und Freunde von missio, betet für die Christen und alle Menschen in Nordsyrien, damit sie Hoffnung haben können.

Helfen Sie den Christen in Nordsyrien!


Schreibe einen Kommentar


Pflichtfelder sind mit einem Stern (*) gekennzeichnet.

Der Kommentar muss noch freigegeben werden, bevor er im Artikel erscheint.