missio - glauben.leben.geben

Sebastian Beyer

... studiert an der RWTH Aachen im Masterstudiengang "Theologie und Globale Entwicklung" und unterstützt bei missio die Abteilung Theologische Grundlagen ». Zurzeit ist er in Melanesien unterwegs, um dort ein Praktikum für sein Studium zu absolvieren. Im Rahmen seiner Reise besucht er verschiedene missio-Projekte.

Foto: missio / Sebastian Beyer

Seine Blogartikel

in missio unterwegs

Unterwegs in Melanesien: Das Problem mit berauschenden Substanzen

Substanzmissbrauch ist ein großes Problem auf den Salomonen. Alkoholfahnen und die berauschenden Betelnüsse sind der Grund dafür. Selbst in den entlegensten Dörfern der Inseln findet man ein Gemeindehaus, eine Kapelle und mindestens einen „bottle shop“, welche direkt durch die rundum angebrachte Vergitterung der Fenster und der Verkaufstheke auffallen. Viele der Familien pflanzen neuerdings in großem Ausmaß Betelnuss-Bäume an, da durch die Droge mehr Geld zu verdienen ist, als mit dem Verkauf von Gemüse und Früchten. Mehr lesen »

in missio unterwegs | 3 Kommentare

Unterwegs in Melanesien: Ankunft auf den Salomonen

Sebastian Beyer (29) hat es an das andere Ende der Welt verschlagen. Drei Monate ist er in Melanesien unterwegs, um dort im Rahmen seines Studiums „Theologie und Globale Entwicklung“ an der RWTH Aachen ein Praktikum zu absolvieren. Neben dem Studium unterstützt er missio in der Abteilung „Theologische Grundlagen“. Auf seiner Reise trifft er unsere Projektpartner und berichtet von seinen Eindrücken und Erfahrungen im missio-Blog. Bei seinem ersten Stopp auf den Salomonen wurde er mit Tanz und Gesang begrüßt. Mehr lesen »