missio - glauben.leben.geben

Schwester Lorena Jenal

...  ist seit über 35 Jahren in Papua-Neuguinea tätig. Dort betreut die Schweizer Ordensfrau Familien, die von Armut, Ungerechtigkeit und Gewalt betroffen sind. Ganz besonders engagiert sie sich für Frauen, die der Hexenverfolgung zum Opfer fallen, einem Aberglauben, der in Papua-Neuguinea weit verbreitet ist.

Foto: Hartmut Schwarzbach/missio

Ihre Blogartikel

in missio in aller Welt

Kampf gegen Hexenverfolgung

In Papua-Neuguinea werden besonders brutale Menschenrechtsverletzungen verübt. Alleine seit dem vergangenen Jahr hat sich Schwester Lorena um 18 Opfer von Hexenverfolgung gekümmert. Im Februar 2017 befreite sie eine brutal misshandelte Frau aus den Fängen ihrer Folterer und brachte sie in eine Krankenstation. Mehr lesen »