Subnavigation und Schnelleinstieg

Ihr Ansprechpartner

Johannes Seibel ,

Goethestr. 43 , 52064 Aachen

Tel.:
+49 (0)241 / 7507-285
Kontaktformular:
zum Kontaktformular
» Kollektenaufruf und -termine » Afrikatag 2017 » Reportage » Afrikatag 2017 » Bausteine für den Gottesdienst
Aktion Schutzengel - Für Familien in Not. Weltweit. Solidarität mit bedrängten Christen Wir bauen ein Haus für Alle Glauben teilen. Weltweit.

Projektauswahl

Filterkriterien
.
  • Theophilus Bela (Indonesien)
  • Aktion Lebenszeichen
missio im Web 2.0: Facebook, Twitter, Google+, Youtube, Instagram, Blog » Twitter » Instagram » Youtube » Blog » Google+ » Facebook

Inhalt

Ein Lebenszeichen für bedrängte Christen

Nguyen Van Ly ist frei!

Ein guter Tag für die Menschenrechte, ein guter Tag für Vietnam! Der katholische Priester und Blogger Nguyen Van Ly wurde am Samstag, 21. Mai 2016, aus der Haft entlassen! Gemeinsam mit den Reportern ohne Grenzen hatten wir in den letzten Monaten seine Freilassung gefordert und Sie haben unsere Petition unterzeichnet. Und mit dafür gesorgt, dass Nguyen Van Ly nun wieder frei ist. Für Ihre Unterstützung bedanken wir uns sehr herzlich!

Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Pressemitteilung vom 24. Mai 2016 .

Nguyen Van Ly: katholischer Priester und Blogger in Vietnam

Nguyen Van Ly ist frei! Vielen Dank an alle, die unsere Petition mitgezeichnet haben!
Nguyen Van Ly ist frei! Vielen Dank an alle, die unsere Petition mitgezeichnet haben!

Nguyen Van Ly ist einer der Gründer und Mitorganisatoren des "Bloc 8406", einer demokratischen Bewegung in Vietnam, die von katholischen Aktivisten getragen wird. Bereits seit den 1970er Jahren engagiert sich für Demokratie und Religionsfreiheit in seinem Heimatland. Mittlerweile sitzt er zum wiederholten Mal im Gefängnis.

2007 wurde er zum vierten Mal verhaftet und zu acht Jahren Gefängnis, sowie fünf Jahren Hausarrest verurteilt. Vorgeworfen werden ihm „Propaganda gegen die Sozialistische Republik Vietnam“ und „schwere Verbrechen, die die nationale Sicherheit bedrohen“.

Die vietnamesische Verfassung erkennt formal Religions- und Informationsfreiheit zwar an, das Regierungshandeln schränkt diese aber immer wieder ein. Das Gesetz sagt einerseits, dass die Menschenrechte gewährleistet sein müssen, allerdings dürfen religiöse Aktivitäten, wenn sie sich auf die kulturelle Tradition negativ auswirken, nicht ausgeübt werden. Religiöse Praktiken werden durch Gesetze und Erlasse beschränkt. Dadurch werden Freiräume für lokale Beamte geschaffen, die diese vagen Formulierungen frei interpretieren können. Viele Menschen befürchten dadurch, dass das freie Ausleben des Glaubens Belästigung, Angriffe und Einschränkungen zur Folge haben könnten.

Ohne Meinungsfreiheit keine Religionsfreiheit

Nguyen Van Ly steht beispielhaft für viele, denen der Weg Vietnams zu mehr Demokratie und Bürgerrechten zu langsam geht. Die vietnamesische Verfassung von 2013 garantiert zwar Glaubens- und Religionsfreiheit, Meinungsfreiheit sowie andere Bürgerrechte, in der Praxis werden diese Rechte aber häufig missachtet. Für seinen Einsatz für die Menschenrechte hofft der katholische Priester und Blogger auf die Solidarität der Christen in Deutschland. Für ihn gilt: Ohne Meinungsfreiheit gibt es keine echte Religionsfreiheit.

Kampagne mit missio für Nguyen Van Ly

Nguyen Van Ly steht stellvertretend für viele weitere Menschen, die sich für die Menschenrechte in Vietnam einsetzen. Deshalb starteten missio Aachen und Reporter ohne Grenzen Ende Januar 2016 eine gemeinsame Unterschriftenaktion für Nguyen Van Ly. Die Petition soll im September 2016 an die Bundesregierung überreicht werden. missio und Reporter ohne Grenzen sagen:

Religionsfreiheit und Informationsfreiheit sind untrennbar verbunden und Menschenrechte sind unteilbar. Der Einsatz für bedrängte Christen und andere religiöse Minderheiten bedeutet immer auch, sich für Informationsfreiheit einzusetzen – und umgekehrt. Der Einsatz für bedrängte Christen und andere religiöse Minderheiten bedeutet immer auch, sich für Informationsfreiheit einzusetzen – und umgekehrt.

Diese Seite erreichen Sie auch über die Kurzadresse
arrowmissio-hilft.de/VanLyarrow

© 2009-2016 missio Aachen