Subnavigation und Schnelleinstieg

Ihr Ansprechpartner

Werner Meyer zum Farwig ,
stv. Leiter der Abteilung Bildung

Tel.:
+49 (0)241 / 7507-289
Kontaktformular:
zum Kontaktformular

Ihre Ansprechpartnerin

Hilde Wilhelm ,
Abteilung Bildung; Koordination Gästeeinsatz

Tel.:
+49 (0)241 / 7507-263
Kontaktformular:
zum Kontaktformular
Aktion Schutzengel - Für Familien in Not. Weltweit. Wir bauen ein Haus für Alle Solidarität mit bedrängten Christen Glauben teilen. Weltweit.

Projektauswahl

Filterkriterien
.
missio im Web 2.0: Facebook, Twitter, Google+, Youtube, Instagram, Blog » Twitter » Instagram » Youtube » Blog » Google+ » Facebook

Inhalt

WDR-Morgenandachten mit missio-Präsident Klaus Krämer

Prälat Dr. Klaus Krämer, missio-Präsident in Aachen © Montage: R. Simon / missio

In der Woche vom 11. bis zum 16. Oktober 2010 strahlte der WDR in der Reihe „Kirche in WDR“ Morgenandachten von Prälat Klaus Krämer, Präsident von missio in Aachen, aus. Anlässlich der diesjährigen missio-Kampagne im Monat der Weltmission „Geh und handle genauso“ sprach Prälat Krämer über das seelsorgerische und diakonische Engagement von Ordensfrauen in Indien.

Die Andachten, die wir nachfolgend dokumentieren, wurden in den WDR-Hörfunk-Programmen 2, 3, 4 und 5 gesendet.

„Das Geistliche Wort“ am Sonntag der Weltmission

Plakatmotiv zum Monat der Weltmission 2010. © missio

Irmgard Icking, missio-Beraterin aus Aachen, gestaltete in der Sendereihe „Das Geistliche Wort“ den diesjährigen Weltmissionssonntag. Anlässlich des 100. Geburtstags von Mutter Teresa ist das Thema der missio-Aktion im Monat der Weltmission das Engagement von Ordensfrauen in Indien.

„Das Geistliche Wort“ war am Sonntag, 24. Oktober 2010, auf WDR 5 zu hören. Wir haben es hier für Sie dokumentiert:

„Das Wort zum Sonntag“

Dr. Stephan Ackermann, Bischof von Trier, sprach in der Sendereihe „Das Wort zum Sonntag“ anlässlich des diesjährigen Weltmissionssonntag ebenfalls über Mutter Teresa.

„Das Wort zum Sonntag“ war am Sonntag, 24. Oktober 2010, auf SWR 2 zu hören. Wir haben es hier für Sie dokumentiert:

© 2009-2017 missio Aachen