Subnavigation und Schnelleinstieg

Ihr Ansprechpartner

Werner Meyer zum Farwig ,
stv. Leiter der Abteilung Bildung

Tel.:
+49 (0)241 / 7507-289
Kontaktformular:
zum Kontaktformular

Ihre Ansprechpartnerin

Hilde Wilhelm ,
Abteilung Bildung; Koordination Gästeeinsatz

Tel.:
+49 (0)241 / 7507-263
Kontaktformular:
zum Kontaktformular
Aktion Schutzengel - Für Familien in Not. Weltweit. Wir bauen ein Haus für Alle Solidarität mit bedrängten Christen Glauben teilen. Weltweit.

Projektauswahl

Filterkriterien
.
missio im Web 2.0: Facebook, Twitter, Google+, Youtube, Instagram, Blog » Twitter » Instagram » Youtube » Blog » Google+ » Facebook

Inhalt

Prof. Dr. Kamil Samaan

Gast im Monat der Weltmission 2013

04.–06.10.2013: Bundesweite Eröffnung in Gummersbach und Köln
09.–17.10.2013: Bistum Erfurt
22.–27.10.2013: Bistum Osnabrück

Jetzt reden alle Klartext

Prof. Dr. Kamil Samaan leitet ein Waisenhaus in Kairo. © privat

„Wir müssen einfach positiv denken“: Das findet Prof. Dr. Kamil Samaan, koptisch-katholischer Priester und Leiter eines Kinderheims in Kairo. Seit 2011 leitet er das „Haus zum guten Samariter“ im Stadtteil Heliopolis. Dort leben und lernen Kinder sowie Jugendliche im Alter von etwa drei bis 20 Jahren. Kamil Samaan selbst erkannte schon früh seine Berufung. 1952 wurde er in Assiut in Mittelägypten geboren. Nach dem Besuch der Grundschule ging er mit 12 Jahren ins franziskanische Priesterseminar im Zentrum von Assiut.

Dort lebte er bis 1969 und bekam, wie er sagt, „einen ersten Eindruck von Theologie“. Ein Eindruck, der Kamil Samaan prägte. Mit 17 Jahren wechselte er in das Priesterseminar in Maadi, einem Stadtteil von Kairo. 1978 wurde er zum Priester geweiht. Die Situation der Christen unterscheide sich nicht sehr von damals, berichtet Kamil Samaan. Eines jedoch sei anders seit dem Beginn der arabischen Revolution von 2011: „Die Meinungen, ob pro oder contra, werden deutlicher ausgesprochen. Die Fanatiker reden Klartext, die Liberalen aber auch.“ Damit die Fanatiker nicht die Oberhand gewinnen, engagiert sich Kamil Samaan seit Jahren für den interreligiösen Dialog.

So war der Priester jahrelang aktives Mitglied der Kommission „Gerechtigkeit und Frieden“, die noch unter Präsident Mubarak von der katholischen Kirche in Ägypten ins Leben gerufen wurde. Dort fanden Repräsentanten aller Konfessionen und Parteien einen Raum zum Gedankenaustausch. Inzwischen unterstützt Kamil Samaan die Arbeit der Kommission als Berater.

Deshalb sei es so wichtig, Kontakte mit vielen Leuten zu knüpfen. Da die Zukunft Ägyptens so ungewiss sei, bräuchten die Menschen vor allem „Erklärung, Zuversicht und Hoffnung“. Ein weiteres Herzensanliegen ist Kamil Samaan das Studium der Heiligen Schrift. Er studierte am Bibelinstitut in Rom, schrieb seine Dissertation über die Übersetzungen des Buches Jesus Sirach und veröffentlichte seitdem zahlreiche Bücher. Bis heute ist er als Dozent tätig.

Martina Gnad / Bettina Tiburzy / Stand: 7. August 2013

Im Rahmen der Aktion zum "Sonntag der Weltmission" rückt missio in diesem Jahr Ägypten in den Mittelpunkt des Interesses. Elf Gäste werden im Oktober in Deutschland für uns unterwegs sein und über ihre Arbeit berichten.

Wir möchten Ihnen während unserer Aktion die Situation der Kirche(n) vor Ort vorstellen und Ihr Interesse für die Sorgen und Nöte näherbringen.

Downloads

Gäste-Flyer (PDF): Stand 7. August 2013

Prof. Dr. Kamil Samaan
Icon: PDF
Icon: PNG
© 2009-2017 missio Aachen