Subnavigation und Schnelleinstieg

Ihr Ansprechpartner

Werner Meyer zum Farwig ,
stv. Leiter der Abteilung Bildung

Tel.:
+49 (0)241 / 7507-289
Kontaktformular:
zum Kontaktformular

Ihre Ansprechpartnerin

Hilde Wilhelm ,
Abteilung Bildung; Koordination Gästeeinsatz

Tel.:
+49 (0)241 / 7507-263
Kontaktformular:
zum Kontaktformular
» Afrikatag 2017 » Reportage » Kollektenaufruf und -termine » Bausteine für den Gottesdienst » Afrikatag 2018
Aktion Schutzengel - Für Familien in Not. Weltweit. Wir bauen ein Haus für Alle Solidarität mit bedrängten Christen Glauben teilen. Weltweit.

Projektauswahl

Filterkriterien
.
missio im Web 2.0: Facebook, Twitter, Google+, Youtube, Instagram, Blog » Twitter » Instagram » Youtube » Blog » Google+ » Facebook

Inhalt

Jugendaktion: „Ich bleib doch nicht blöd!“

Pakistan ist ein Land voller Widersprüche – zumindest aus unserem Blickwinkel: Tradition und Moderne treffen oft ungebremst aufeinander und sorgen für Widersprüche und Konflikte. So begehren auch mehr und mehr junge Frauen und Mädchen auf und setzen sich dafür ein, dass auch sie am gesellschaftlichen Leben teilhaben können. Dabei steht vor allem ihr Recht auf Bildung im Vordergrund – für viele Traditionalisten passen Schule und Mädchen nämlich so gut zusammen wie Wasser und Feuer. Doch auch in Pakistan ist (Schul-)Bildung äußerst wichtig für das persönliche Vorankommen.

Burka Girl

Spannend ist in diesem Zusammenhang die Fernsehserie „Burka Avenger“ (hier auf Youtube): Eine junge Frau, die mit dem traditionellen Gewand der Frauen in Pakistan, der Burka, bekleidet ist, kämpft für das Recht auf Bildung für alle – und das heißt besonders für Mädchen. Sie ist eine Superheldin, die zugleich ganz tief in der Tradition Pakistans verwurzelt ist.

„Ich bleib doch nicht blöd!“

Gemeinsam mit der Deutschen Pfadfinderschaft Sankt Georg (DPSG) und Missionar/-innen auf Zeit (MaZ) lädt missio junge Menschen in Deutschland dazu ein, sich im Rahmen der Jugendaktion 2014 mit dem Wert der Bildung zu beschäftigen. Können wir nachvollziehen, dass der Satz „Ich bleib doch nicht blöd“, das eigene Lebens kosten kann, wenn er ernst genommen wird?

Ein Poster mit einem bunten Burka-Girl-Comic, vielen Infos und Methoden dient dabei als Einstieg ins Thema.

„Ich bleib doch nicht blöd!“ ist dabei ein Aufruf an jede und jeden Einzelne/-n, an Gruppen, Verbände oder Schulklasse sich dafür einzusetzen, dass junge Menschen das Recht bekommen, ihre eigenen Fähigkeiten zu entwickeln. Egal wo man lebt, egal zu welcher Religion man gehört – jeder sollte eine faire Chance bekommen!

Eure Meinung ist uns wichtig!

Gebt uns bitte ein Feedback zur Jugendaktion.
mehr lesen
.

So kannst Du aktiv werden!

Welche weiteren konkreten Beteiligungsmöglichkeiten es für junge Menschen in Deutschland gibt, und wie diese junge Christinnen und Christen in Pakistan unterstützen können, darüber informieren die Unterrichtsbausteine:

Unterrichtsbausteine: 28-seitige Arbeitshilfe (PDF, 3.74 MB)
Icon: PDF

Real Pakistani Super Heros: Kinder und Jugendliche in Pakistan stärken!

Die Presentation Sisters in Khipro engagieren sich für das Recht auf Bildung der ärmsten der Armen. Ihre Schulen werden von knapp 2.000 SchülerInnen besucht, die ansonsten keine Chance hätten, irgendwo zur Schule zu gehen. Die meisten von ihnen sind Hindus, viele aber auch Christen und Muslime. Ihre Eltern sind oft abhängige Schuldsklaven – ohne Bildung bleiben es auch ihre Kinder.

Aktionsidee: Power-Point-Karaoke

Kannst Du Dir vorstellen, wie das Leben ist, wenn man nicht Lesen kann? Für sehr viele Menschen in Pakistan, vor allem Frauen und Mädchen, ist das die bittere Wirklichkeit: Sie fühlen sich oft überfordert, ausgeschlossen und beschämt.

Mit „PowerPoint-Karaoke“ könnt ihr einen Eindruck davon gewinnen, wie es ist, sich ohne Bildung zurechtfinden zu müssen. Wie bei der klassischen Karaoke muss jeder Teilnehmer aus dem Stegreif etwas vortragen. Wie der Titel jedoch schon sagt, geht es bei der PowerPoint-Karaoke nicht darum, Lieder nachzusingen, sondern einen vorher nicht bekannten Vortrag zu halten. Anhaltspunkte für den Vortrag geben die Präsentationen, die Ihr gemeinsam mit dem Publikum im Laufe des Vortrags das erste Mal seht.

Karaoke-Vorlage

Vorlage 1 (PDF, 0.28 MB)
Icon: PDF
Vorlage 2 (PDF, 0.81 MB)
Icon: PDF
Vorlage 3 (PDF, 0.38 MB)
Icon: PDF
Vorlage 4 (PDF, 0.54 MB)
Icon: PDF
Vorlage 5 (PDF, 0.56 MB)
Icon: PDF

„Ich bleib doch nicht blöd!“ - Die Gottesdienstbausteine zur Jugendaktion unterstützen alle Gruppen, die einen Gottesdienst zur Jugendaktion vorbereiten und feiern. Der diesjährige Leitgedanke ist, sich bewusst zu werden, dass Gott uns Fähigkeiten geschenkt hat, die wir nutzen können zu unserer Entwicklung und zur Entwicklung anderer. „Ich bleib doch nicht blöd“, wenn ich meine Talente einsetze.

Gottesdienstbausteine (PDF, 0.94 MB)
Icon: PDF

Weitere Downloads zur Jugendaktion auf einen Blick

Plakat mit Aktionsvorschlägen und Informationen (PDF, 2.33 MB)
Icon: PDF

Eure Meinung ist uns wichtig!

Gebt uns bitte ein Feedback zur Jugendaktion.
mehr lesen
.
© 2009-2017 missio Aachen