Sie haben Javascript deaktiviert. Möglicherweise stehen Ihnen dadurch einige Features nicht zur Verfügung. Bitte aktivieren Sie Javascript.

Subnavigation und Schnelleinstieg

Ihr Ansprechpartner

Werner Meyer zum Farwig ,
stv. Leiter der Abteilung Bildung

Tel.:
+49 (0)241 / 7507-289
Kontaktformular:
zum Kontaktformular

Ihre Ansprechpartnerin

Hilde Wilhelm ,
Abteilung Bildung; Koordination Gästeeinsatz

Tel.:
+49 (0)241 / 7507-263
Kontaktformular:
zum Kontaktformular
Aktion Schutzengel - Für Familien in Not. Weltweit. Wir bauen ein Haus für Alle Solidarität mit bedrängten Christen Glauben teilen. Weltweit.

Projektauswahl

Filterkriterien
.
missio im Web 2.0: Facebook, Twitter, Google+, Youtube, Instagram, Blog » Twitter » Instagram » Youtube » Blog » Google+ » Facebook

Inhalt

Jugendaktion: „Made in Tanzania“

Im Rahmen des Monats der Weltmission 2015 stellt die missio-Jugendaktion „Made in Tanzania“ die Lebenswirklichkeit junger Tansanierinnen und Tansanier in den Mittelpunkt. Die Jugend in Tansania steht nicht nur für die Zukunft des Landes, sondern auch für die Hälfte der Bevölkerung. Zwei sehr gute Gründe das Leben der jungen Menschen in einem der ärmsten aber zugleich friedlichsten Länder Afrikas in den Mittelpunkt der diesjährigen Jugendaktion zu stellen.

Plakat zur Jugendaktion im Monat der Weltmission 2015
Plakat zur Jugendaktion im Monat der Weltmission 2015

Anhand der Themen Liebe, Glaube, Zukunft(s-), Musik wird exemplarisch die Lebenswirklichkeit vor Ort aufgezeigt. Da sowohl in Tansania als auch in Deutschland die neuen Medien und allen voran das Internet eine große Rolle spielen, stehen ergänzend zum Plakat Videos „Made in Tanzania“ zur Verfügung. Mit Hilfe der QR-Codes auf dem Plakat und der oben angegeben Links erfährt man sofort, wie Hip-Hop auf Swahili klingt, worum es in der tansanischen TV-Serie „Siri Ya Mtungi“ geht, was die missio-Projektpartner vor Ort leisten und wie man sich Land und Leute überhaupt vorzustellen hat.

Die Erkenntnis, dass die Jugendlichen in Tansania sich mit ähnlichen Themen und Fragestellungen wie in Deutschland beschäftigen, fördert sowohl eine Auseinandersetzung auf Augenhöhe als auch das Interesse am Gegenüber. Man wird neugierig auf die Lebensweisen der tansanischen Altersgenossen und sucht nach Anregungen für den eigenen Lebensweg. Die Aktionsidee „Made in Germany“ ist dabei eine Einladung, sich auf kreative Weise mit dem eigenen Jungsein in Deutschland zu beschäftigen.

Um den Einsatz des Plakats in der Schule zu erleichtern und die angesprochenen Themen zu vertiefen, stehen passgenaue Unterrichtsbausteine (PDF) mit zusätzlichem Material zur Verfügung. Das Jugendaktionsplakat kann kostenlos, auch im Klassen- bzw. Gruppensatz, bei missio bestellt werden.

Downloads

Plakat (Vorderseite) (PDF, 1.45 MB)
Icon: PDF
Plakat (Rückseite) mit Aktionsvorschlägen und Informationen (PDF, 1.99 MB)
Icon: PDF
Unterrichtsbausteine (PDF, 8.84 MB)
Icon: PDF
© 2009-2017 missio Aachen