Sie haben Javascript deaktiviert. Möglicherweise stehen Ihnen dadurch einige Features nicht zur Verfügung. Bitte aktivieren Sie Javascript.

Subnavigation und Schnelleinstieg

Ihre Ansprechpartnerin

Angela Mispagel ,
Leiterin Referat Projekte & Partnerschaften

Tel.:
+49 (0)241 / 7507-333
Kontaktformular:
zum Kontaktformular

Ihre Ansprechpartnerin

Uta Arendt ,
Sachbearbeitung im Referat Projekte & Partnerschaften

Tel.:
+49 (0)241 / 7507-535
Kontaktformular:
zum Kontaktformular

Ihre Ansprechpartnerin

Birgit Leclerc ,
Sachbearbeitung im Referat Projekte & Partnerschaften

Tel.:
+49 (0)241 / 7507-535
Kontaktformular:
zum Kontaktformular

Ihre Ansprechpartnerin

Petra Gessenich ,
Sachbearbeitung im Referat Projekte & Partnerschaften

Tel.:
+49 (0)241 / 7507-535
Kontaktformular:
zum Kontaktformular

Ihre Ansprechpartnerin

Sylvia Plettenberg ,
Sachbearbeitung im Referat Projekte & Partnerschaften

Tel.:
+49 (0)241 / 7507-535
Kontaktformular:
zum Kontaktformular

Ihre Ansprechpartnerin

Vera Schaffmann ,
Sachbearbeitung im Referat Projekte & Partnerschaften

Goethestr. 43 , 52064 Aachen

Tel.:
+49 (0)241 / 7507-535
Kontaktformular:
zum Kontaktformular

Ihre Ansprechpartnerin

Katrin Scherb ,
Sachbearbeitung im Referat Projekte & Partnerschaften

Tel.:
+49 (0)241 / 7507-535
Kontaktformular:
zum Kontaktformular

Inhalt

Ausbildung: Damit Frauen ihre Berufung leben können

Margaret Kiria ist alleinerziehende Mutter. Und Katechistin. Der Pfarrer erkannte die Fähigkeiten der jungen Frau sofort, als sie 1992 in seine Gemeinde kam, und ermöglichte ihr eine Ausbildung als Katechistin.

Katechistin werden

Voll Liebe und Leidenschaft setzt sie sich seither für die Menschen in Bagamoyo ein, ist Ansprechpartnerin für alle Lebens- und Glaubensfragen und steht Kranken und Sterbenden bei, gleich, welcher Religion sie angehören. Margeret Kiria hat ihre Berufung gefunden und lebt sie, Tag für Tag. Ohne eine gute Ausbildung hätte sie das nicht geschafft. Deshalb unterstützt missio in Tansania besonders die Ausbildung von Frauen zu Katechistinnen.

Margaret Kiria liebt ihre Arbeit als Katechistin. © Fritz Stark / missio

Gezielte Förderung

Am St. Boniface Zentrum im Süden Tansanias werden junge Frauen aus meist armen Familien nicht nur auf ihre spätere Tätigkeit vorbereitet. Sie können auch den Sekundar- oder sogar Hochschulabschluss nachholen, der ihnen als Mädchen häufig verwehrt wurde.

Die katechetische Ausbildung erstreckt sich über einen Zeitraum von drei Jahren. Die Kursgebühren sind bewusst niedrig gehalten, damit die Familien der Kandidatinnen sie tragen können. Das Zentrum ist deshalb dringend auf Zuschüsse angewiesen.

Helfen Sie den jungen Frauen, ihre Berufung mithilfe einer fundierten Ausbildung leben zu können.

© 2009-2017 missio Aachen