Subnavigation und Schnelleinstieg

Ihr Ansprechpartner

Werner Meyer zum Farwig ,
stv. Leiter der Abteilung Bildung

Tel.:
+49 (0)241 / 7507-289
Kontaktformular:
zum Kontaktformular

Ihre Ansprechpartnerin

Hilde Wilhelm ,
Abteilung Bildung; Koordination Gästeeinsatz

Tel.:
+49 (0)241 / 7507-263
Kontaktformular:
zum Kontaktformular
Aktion Schutzengel - Für Familien in Not. Weltweit. Wir bauen ein Haus für Alle Solidarität mit bedrängten Christen Glauben teilen. Weltweit.

Projektauswahl

Filterkriterien
.
missio im Web 2.0: Facebook, Twitter, Google+, Youtube, Instagram, Blog » Twitter » Instagram » Youtube » Blog » Google+ » Facebook

Inhalt

Gemeinsam essen: Alle Welt an einem Tisch

Machen Sie den Sonntag der Weltmission in Ihrer Gemeinde zum kulinarischen Fest der Weltkirche. Laden Sie die Gemeindemitglieder ein, zum Sonntagsgottesdienst ihren Lieblingsauflauf mitzubringen – möglichst frisch aus dem Ofen, dann ist er nach der Messe noch warm. Nach der gemeinsamen Messfeier sind alle Besucher zum Essen eingeladen. Genauso vielfältig wie die Weltkirche wird der Tisch mit den unterschiedlichsten Aufläufen gedeckt sein. Ein kulinarischer Genuss und ein geselliges Miteinander sind garantiert.

Alle Welt an einem Tisch

Gemeindeauflauf

Eignen würde sich etwa ein Hirseauflauf mit Äpfeln und Rosinen (Rezepte siehe unten). Hirse ist eines der wichtigsten Grundnahrungsmittel in Burkina Faso, dem diesjährigen missio-Partnerland. Als Erfrischung dazu können Sie Bissap anbieten, das Nationalgetränk in Burkina Faso. Es schmeckt nicht nur lecker, sondern lässt sich auch ohne viel Aufwand herstellen.

Ein Getreidespeicher, in dem z.B. Hirse aufbewahrt wird. © Hartmut Schwarzbach / missio

Hirseauflauf

Zutaten für 4 Personen:

  • 250 gr Hirse
  • ¾ l Milch
  • 1 Prise Salz
  • 500 gr Äpfel
  • 2 EL Zucker
  • 2 EL Rosinen
  • 2 Eigelb
  • 2 gehäufte EL Zucker
  • abgeriebene Schale einer Zitrone
  • 2 Eiweiß
  • Butter zum Fetten der Auflaufform
  • 25 gr Butter
  • Puderzucker

Die Hirse waschen, abtropfen lassen und in einen Topf geben. Milch und Salz hinzugeben, aufkochen lassen. 20 Minuten bei mittlerer Hitze ausquellen lassen. Hirsebrei abkühlen lassen, hin und wieder umrühren. Backofen auf 200 Grad vorheizen. Die Äpfel schälen, in dünne Scheiben schneiden und in eine Schüssel geben. 2 EL Zucker und Rosinen hinzufügen, vermengen und ziehen lassen. Eigelb, 2 gehäufte EL Zucker und Zitronenschale in einer Schüssel schaumig rühren. Hirse unterheben. 2 Eiweiß steif schlagen und unterziehen. Auflaufform fetten. Hälfte der Hirsemasse einfüllen, darauf die Äpfel-Rosinen-Mischung verteilen. Alles mit restlichem Hirsebrei abdecken. 25 g Butter in Flöckchen darauf verteilen. 50 bis 60 Minuten im Ofen backen, mit Alufolie abdecken. Abschließend mit Puderzucker bestreuen.

Bissap, das Nationalgetränk von Burkina Faso.

Bissap, das Nationalgetränk von Burkina Faso

Zutaten für 4 Portionen:

  • 1 l Wasser
  • 0,5 l getrocknete Hibiskusblüten
  • frische Minze (Menge nach Geschmack)
  • 100 gr Zucker oder Vanillezucker

Die getrockneten Hibiskusblüten mit der frischen Minze in einem Liter Wasser etwa eine halbe Stunde kochen lassen, bis die Flüssigkeit die rote Farbe angenommen hat. Danach lässt man das Ganze abkühlen und gibt alles durch ein Sieb. Je nach Geschmack kann das Getränk mit Zucker oder Vanillezucker gesüßt werden. Gut gekühlt ein leckeres Erfrischungsgetränk!

© 2009-2017 missio Aachen