Subnavigation und Schnelleinstieg

Ihre Ansprechpartnerin

Eva-Maria Hertkens

Dr. Eva-Maria Hertkens ,
Referentin

Tel.:
+49 (0)241 / 7507-444
Kontaktformular:
zum Kontaktformular
» Bausteine für den Gottesdienst » Reportage » Afrikatag 2017 » Kollektenaufruf und -termine » Afrikatag 2018
Wir bauen ein Haus für Alle Solidarität mit bedrängten Christen Glauben teilen. Weltweit. Aktion Schutzengel - Für Familien in Not. Weltweit.

Projektauswahl

Filterkriterien
.
missio im Web 2.0: Facebook, Twitter, Google+, Youtube, Instagram, Blog » Twitter » Instagram » Youtube » Blog » Google+ » Facebook

Inhalt

arrow Aids und Kinder arrow

Schüler/innen gestalten Plakatwand in Saarlouis

22. März 2012

Eine Gruppe von Schüler/-innen der 10. Klasse der Erweiterten Realschule I in Saarlouis haben ein zweiwöchiges Aids-Projekt mit der Gestaltung einer Plakatwand in der Wallerfanger Straße abgeschlossen.

Zwei Wochen lang hatten sich die Schüler/-innen der Abschlussklasse intensiv mit der Thematik Aids auseinandergesetzt. Ein Team des Gesundheitsamtes Saarlouis informierte sie über die Risiken, Ansteckungswege und Schutz vor dem HI-Virus. Besonders eindrucksvoll fand Shi-Wing, "dass ein Aids-Kranker zu uns in die Schule gekommen ist und so offen mit uns gesprochen hat."

© Bischöfliche Pressestelle Bistum Trier

Schüler gestalten Plakatwand in der Wallerfanger Straße in Saarlouis

Mit Pastoralreferent Sven Hogen, der das Projekt zusammen mit Religionslehrerin Annerose Schott und Schoolworkerin Nadine Schaly angestoßen hatte, beschäftigten sich die Schüler/-innen mit der Aidsproblematik in Afrika. Dort sind etwa 30 Millionen Menschen infiziert, 20 Millionen Kinder sind durch Aids zu Waisen geworden.

Im Rahmen der Aktion "Aids & Kinder" gestalteten die Schüler/-innen zum Abschluss des Projektes eine Plakatwand, mit der sie auf die ernste Situation in Afrika hinweisen wollen: "Ich hoffe das die Autofahrer das Plakat wahrnehmen", sagt Marina zu ihrem werk in der Wallerfanger Straße-Ecke Vaubanstraße. Alyssa hat das Projekt motiviert: "Ich will den Menschen in Afrika helfen". Zusammen mit ihren Mitschülern plant sie eine Spendenaktion in ihrer Schule.

© Bischöfliche Pressestelle Bistum Trier
© 2009-2017 missio Aachen