Subnavigation und Schnelleinstieg

Ihre Ansprechpartnerin

Eva-Maria Hertkens

Dr. Eva-Maria Hertkens ,
Referentin

Tel.:
+49 (0)241 / 7507-444
Kontaktformular:
zum Kontaktformular
Wir bauen ein Haus für Alle Solidarität mit bedrängten Christen Glauben teilen. Weltweit. Aktion Schutzengel - Für Familien in Not. Weltweit.

Projektauswahl

Filterkriterien
.
missio im Web 2.0: Facebook, Twitter, Google+, Youtube, Instagram, Blog » Twitter » Instagram » Youtube » Blog » Google+ » Facebook

Inhalt

Handys recyceln – Gutes tun!

Mein altes Handy für Familien in Not

Über 100 Millionen ausgediente Handys liegen nach Schätzung von Experten ungenutzt in deutschen Schubladen. Haben Sie auch ein altes Handy übrig? Mit diesem Gerät können Sie noch viel Gutes bewirken, denn es enthält wertvolle Rohstoffe.

Auf dem Katholikentag in Leipzig startete missio gemeinsam mit der Musikerin Patricia Kelly die Aktion „Handys recyceln – Gutes tun“.© Christian Schnaubelt / missio

Machen Sie mit: Senden Sie Ihr nicht mehr benötigtes Handy an missio!

So einfach geht’s!

Es dauert nur ein paar Minuten, mit Ihrem Handy Familien in Not zu helfen:

Damit schützen Sie die Umwelt und helfen gleichzeitig Familien in Not. Unser Partner Mobile-Box recycelt die in den Althandys enthaltenen wertvollen Rohstoffe und bereitet noch nutzbare Geräte zur Wiederverwendung auf.

Aus den Erlösen spendet mobile box 60 Cent pro Handy an die „Aktion Schutzengel. Für Familien in Not. Weltweit.“

Diese Spende hilft Familien in der DR Kongo. Dort mussten Millionen Menschen vor dem Bürgerkrieg und den Kämpfen verfeindeter Milizen fliehen. Die Rebellen überfallen Frauen und ganze Dörfer und morden, plündern, brandschatzen. Mit brutaler Gewalt zerstören sie Familien und Dorfgemeinschaften. Ihren Konflikt finanzieren sie unter anderem durch die illegale Ausbeutung von Coltan, einem Rohstoff, der auch in unseren Handys steckt.

Hilfe erhalten die Opfer in den Traumazentren, die mit Unterstützung von missio aufgebaut wurden. Erfahrene Therapeuten leisten den Frauen, Männern und Kindern, die extremes Leid erlitten haben, seelischen und medizinischen Beistand und geben ihnen neuen Mut.

Helfen Sie mit, dass Familien im Kongo eine bessere Zukunft haben!

  • Mobile-Box ist ein beim Kölner Umweltamt angezeigtes Rücknahmesystem für gebrauchte Mobiltelefone, das 2012 in Köln gegründet wurde. Zurückgenommene Handys werden einer umweltgerechten Verwertung zugeführt; dies wird überwacht. Die Hälfte der daraus erzielten Erlöse wird an gemeinnützige Organisationen gespendet.

    Die Altgeräte werden zu Mobile-Box nach Köln gesendet. Mit etwa 80-90% wird der Großteil der erfassten Handys einem zertifiziertem Recycling-Betrieb übergeben. Dort werden wertvolle und teils sehr seltene Rohstoffe wie Gold, Silber und Kupfer recycelt. Diese müssen nicht mehr umweltschädigend in Bergwerken auf der ganzen Welt abgebaut werden, womit ein wichtiger Beitrag zum Umweltschutz geleistet und der Rohstoffkreislauf geschlossen wird. Durch den Recycling-Prozess werden gleichzeitig die in Handys enthaltenen Daten physisch gelöscht. Die restlichen 10-20% sind in der Regel Mobiltelefone, die nach einer vollständigen Datenlöschung innereuropäisch wiederverwendet werden können. Dies entspricht einem der zentralen Grundsätze des Kreislaufwirtschaftsgesetzes: „Wiederverwendung vor Verwertung“.

    Mobile-Box wurde 2015 vom Nachhaltigkeitsrat der Bundesregierung mit dem Werkstatt N Siegel ausgezeichnet. Zusätzlich konnte Mobile-Box sich in diesem Jahr für die KlimaExpo der Landesregierung NRW qualifizieren.

  • Die Rücknahme von Handys, die in Unternehmen von Mitarbeitern genutzt werden, ist in Planung. Dabei spielt die qualifizierte Datenlöschung eine zentrale Rolle. Diese Datenlöschung wird von Mobile-Box mithilfe der Datenlöschsoftware des Unternehmens Blancco durchgeführt. Folgende Vorteile ergeben sich daraus:

    • Die Daten werden vollständig gelöscht und können nicht wiederhergestellt werden.
    • Für jede Löschung stellt Blancco ein Zertifikat aus, das die erfolgreiche Löschung schriftlich garantiert. Diese Zertifikate werden an die Kunden weitergegeben.
    • Die Datenlöschung via Blancco wird nur bei Handys angewendet, die wiederverwendet werden. Bei Mobiltelefonen, die ins Recycling "gehen", werden die Handy-Platinen von Mobile-Box physisch zerstört.

Downloads

Flyer zum Ausdrucken und Weiterverteilen (PDF, 1.46 MB)
Icon: PDF
Zwei Adress-Coupons aus dem Flyer zum Ausdrucken und Aufkleben (PDF, 0.89 MB)
Icon: PDF
Plakat (PDF, 0.33 MB)
Icon: PDF

Den Flyer und Plakat erhalten Sie auch kostenlos in unserem Onlineshop.

Kongo, Krieg und unsere Handys - Ihre Stimme gegen Geschäfte mit blutigem Coltan.

Was kann ich noch tun?

Sagen Sie „Nein“ zu den blutigen Geschäften mit Coltan!
Jetzt Petition unterschreiben!
.
© 2009-2017 missio Aachen