Subnavigation und Schnelleinstieg

Ihre Ansprechpartnerin

Eva-Maria Hertkens

Dr. Eva-Maria Hertkens ,
Referentin

Tel.:
+49 (0)241 / 7507-444
Kontaktformular:
zum Kontaktformular
Wir bauen ein Haus für Alle Solidarität mit bedrängten Christen Glauben teilen. Weltweit. Aktion Schutzengel - Für Familien in Not. Weltweit.

Projektauswahl

Filterkriterien
.
missio im Web 2.0: Facebook, Twitter, Google+, Youtube, Instagram, Blog » Twitter » Instagram » Youtube » Blog » Google+ » Facebook

Inhalt

Schutzengel radeln für Kinderseelen!

Am Donnerstag, 7. Jli 2011. gegen 14.00 Uhr treffen Hermann Reeh, missio-Unterstützer und Fahrrad fahrender Schutzengel aus Betzdorf/Sieg, sowie eine Delegation des RSC Schwalbe 08 Eilendorf e.V. bei missio am Dom, Domhof/Münsterplatz 28, ein.

Mit seiner Kampagne "Wetten, dass Sie es nicht schaffen..." motiviert Herr Reeh viele Prominente (darunter waren schon Sigmar Gabriel, Ulla Schmidt, Annette Schavan, Ilse Aigner, Hannelore Kraft u.v.m.) sich für die Aktion Schutzengel fotografieren zu lassen und so ein Zeichen der Solidarität für die Aktion Schutzengel und damit für missbrauchte Kinder zu setzen. Verliert Herr Reeh seine Wette, bedeutet dies für ihn eine mehrtägige Fahrradtour mitsamt der Fotos zum Hilfswerk missio in Aachen. Hierbei legt er insgesamt knapp 200 km zurück! Bisher hat er rund 7500 Fotos für die Aktion beisteuern können und beweist damit, dass es gerne diese Wetten verliert!

missio bekommt von Großspendern für jedes eingesandte Foto 1 Euro, Geld das in die Hilfsprogramme gegen Kinderprostitution und Sextourismus fließt. Mehrere Hunderttausend Euro konnten schon den missio-Partnern übergeben werden.

Zur Aktion in Aachen:

Dieses Mal wird Herr Reeh von einer Delegation fahrradbegeisterter Sportler des RSC Schwalbe 08 Eilendorf e.V. auf seiner letzten Etappe vor Aachen abgeholt. Gemeinsam geht es dann Richtung Aachener Dom zu missio am Dom, Infozentrum und Shop des Hilfswerkes. Erwartet werden die Schutzengel gegen 14.00 Uhr.

Mit getrockneten Mangos und Apfel-Mango Saft der Aktion Schutzengel wirbt der Infostand am Dom bis in den frühen Abend um weitere Unterstützer der Kampagne. Mit dem Fotoapparat werden vor Ort neue missio-Schutzengel, darunter vielleicht auch der ein oder andere Prominente Aachener, abgelichtet.

weitere Informationen:
missio - Internationales Katholisches Missionswerk e.V.
glauben.leben.geben
Thomas Bürgerhausen
missio am Dom
Münsterplatz 28
52062 Aachen
Tel. +49 (176) 83 28 90 25
Fax +49 (32) 121231813
Mail missio-am-dom@buergerhausen.de
Web www.missio.de
Web www.kirche-im-bistum-aachen.de

Eine Aktion, die sicher auch einige schöne Motive zur Veröffentlichung bietet. Infos zur Aktion Schutzengel

© 2009-2017 missio Aachen