Subnavigation und Schnelleinstieg

» Kollektenaufruf und -termine » Reportage » Afrikatag 2017 » Bausteine für den Gottesdienst » Afrikatag 2017

Ihr Kontakt zu missio

Unsere Servicezeiten ,
Mo.-Do. 8-17 Uhr Fr. 8-13 Uhr

Goethestr. 43 , 52064 Aachen

Tel.:
0800 / 38 38 393
Kontaktformular:
zum Kontaktformular
Wir bauen ein Haus für Alle Solidarität mit bedrängten Christen Glauben teilen. Weltweit. Aktion Schutzengel - Für Familien in Not. Weltweit.

Projektauswahl

Filterkriterien
.
missio im Web 2.0: Facebook, Twitter, Google+, Youtube, Instagram, Blog » Twitter » Instagram » Youtube » Blog » Google+ » Facebook

Inhalt

Krippenausstellung „Krippen der Einen Welt“

© missio

21. November 2016

„… Du meine Zuflucht!“ (vgl. Ps 91,2)
22. Krippenausstellung bei „Weltweit am Dom“

„Das Urbild der Krippe greift das Motiv der Herbergssuche auf, wie es heute angesichts von Menschen auf der Flucht und ihrer Suche nach einer neuen Heimat in der Fremde aktueller denn je ist“, so beschreibt es der Benediktinerpater und Autor Anselm Grün.

Die Krippe als Ort der Zuflucht möchte Weltweit am Dom, Infostelle und kirchlicher Weltladen der Aachener Hilfswerke mit weit über 170 Krippenszenen aus über 30 Ländern der Einen Welt in den Fokus rücken. So erinnert die Ausstellung daran, dass Maria und Josef seinerzeit selbst Flüchtlinge waren und einer Zuflucht bedurften. Bei der Sicht auf die verschiedensten Krippenszenen, der Künstler und Kleinhandwerker aus den Ländern der Weltkirche, fühlt man sich in der Tat in eine andere Welt und Zeit versetzt. Dazu zeichnen die Krippendarstellungen aus Afrika, Asien und Ozeanien eine tiefe Zuneigung und die Hoffnung im Glauben aus, ganz so, wie Prälat Klaus Krämer, Präsident der Hilfswerke missio und Kindermissionswerk ‚Die Sternsinger‘ es sagte: „In Krippen ist die Lebenssituation von vielen Menschen überall auf der Welt dargestellt. Jede Kultur vereint diesen Gedanken.“ Bei den Ausstellungsstücken können jedoch die verwendeten Materialien unterschiedlicher nicht sein. Bronzeguss aus Burkina Faso, Fruchtblätter aus Ecuador oder Capis (Muschel) aus den Philippinen. Dem Ideenreichtum der verwendeten Materialien sind keine Grenzen gesetzt.

Eingebettet in fair gehandelten Weihnachtsschmuck und Geschenkideen aus aller Welt werden die besonderen Exponate traditionell auch zum Kauf angeboten. Denn so lautet das Konzept: Krippenkunst hilft Helfen.

Mit den Verkaufserlösen werden die sozialen Projekte der Aachener Missionswerke unterstützt.

© weltweit am Dom

"Weltweit am Dom" in Aachen

Öffnungszeiten:

  • Montag - Samstag, 10.00 - 18.00 Uhr
  • in der Adventszeit: Montag - Sonntag, 10.00 - 18.00 Uhr

Diese Seite erreichen Sie auch über die Kurzadresse
arrowmissio-hilft.de/krippenarrow

© 2009-2017 missio Aachen