Subnavigation und Schnelleinstieg

» Kollektenaufruf und -termine » Bausteine für den Gottesdienst » Afrikatag 2018 » Afrikatag 2017 » Reportage

Ihr Kontakt zu missio

Unsere Servicezeiten ,
Mo.-Do. 8-17 Uhr Fr. 8-13 Uhr

Goethestr. 43 , 52064 Aachen

Tel.:
0800 / 38 38 393
Kontaktformular:
zum Kontaktformular
Wir bauen ein Haus für Alle Solidarität mit bedrängten Christen Glauben teilen. Weltweit. Aktion Schutzengel - Für Familien in Not. Weltweit.

Projektauswahl

Filterkriterien
.
missio im Web 2.0: Facebook, Twitter, Google+, Youtube, Instagram, Blog » Twitter » Instagram » Youtube » Blog » Google+ » Facebook

Inhalt

Videos

Sie möchten unsere Videos in Ihre Webseite einbauen? Da wir unsere Videos auch alle auf dem Youtube-Kanal missio Aachen veröffentlichen, können Sie sich von dort den dafür notwendigen Quellcode kopieren.

  • Drei Fragen an Judy Bailey

    Hear My Soul - so heißt die Konzertreihe, mit der missio seit mehreren Jahren den Monat der Weltmission eröffnet, in diesem Jahr zu Pakistan. Mit dabei als musikalischer Hauptact: Judy Bailey. Auch ernste Themen waren Teil des Programms, als die Gäste aus Pakistan über die schwierige Lage für Christen in ihrem Land berichteten. Nach dem Konzert sprachen wir mit Judy Bailey über den Abend. (2:17 Min. / 2014)

    ... mehr lesen

  • Statement zum Monat der Weltmission 2014

    Was ist der Monat der Weltmission? Und welches Land steht in diesem Jahr im Zentrum der missio-Jahresaktion? missio-Präsident Prälat Dr. Klaus Krämer erklärt, was es mit der Aktion auf sich hat und warum Solidarität mit den Christen in Pakistan so wichtig ist. (1:13 Min. / 2014)

    ... mehr lesen

  • "Aktion Saubere Handys"

    Der Krieg im Kongo hat etwas mit unseren Smartphones zu tun. Dies zeigt der Spot der Aktion für „Saubere Handys“. „Keine Geschäfte mit Rebellen“, so lautet die Botschaft des Kurzfilms. So appelliert missio an die Mobilfunkhersteller, keine illegalen Mineralien aus den Kriegsbieten zu verwenden. Über 20.000 Menschen haben bislang die Unterschriften-Aktion unterzeichnet. (0:45 Min. / 2014)

    ... mehr lesen

  • Margaret will leben

    Als Kind verheiratet, dem eifersüchtigen Ehemann hilflos ausgeliefert. Margaret wusste sich nicht zu helfen und entschloss sich zu einem drastischen Schritt. Frauen in Pakistan haben viele Pflichten, doch kaum Rechte. Die katholische Ordensfrau Nawab Norris kämpft im Süden Pakistans gegen menschenverachtende Traditionen und für mehr Selbstbestimmung. Vielen hat sie so schon helfen können – auch Margaret. (4:11 Min. / 2014)

    ... mehr lesen

  • Pakistan - Angst und Hoffnung

    Pakistan ist ein junges Land und gehört zu den ärmsten Staaten Südasiens. Zunehmend wird die Stabilität des Landes von extremistischer Gewalt geprägt, unter der besonders die religiösen Minderheiten leiden – auch die Christen. (7:50 Min. / 2014)

    ... mehr lesen

  • Mauern einreißen

    Das Video führt inhaltlich in die Aktion zum Thema Religionsfreiheit ein und zeigt, wie interessierte Gruppen diese Aktion praktisch durchführen können. (5:44 Min. / 2014)

    ... mehr lesen

  • Christen in Pakistan

    In der islamischen Republik Pakistan bilden Christen nur eine kleine Minderheit. Wie auch andere religiöse Gruppen, die nicht den Mehrheitsströmungen des sunnitischen Islam angehören, leben sie in ständiger Anspannung. Jederzeit kann sich die Gewalt radikaler Kräfte gegen Christen richten. Doch lässt sie das an ihrem Glauben zweifeln? Keineswegs. Pakistans Christen sind stolz auf ihre Religion. (2:13 Min. / 2014)

    ... mehr lesen

  • Glaubenszeugin Sr. Dr. Ruth Pfau

    Seit über 50 Jahren engagiert sich Ruth Pfau für die Menschen in Pakistan. Im Interview schaut die Ordensfrau zurück auf ihr Leben, spricht über Herausforderungen und Zweifel und ihre Liebe zu den Menschen. (7:12 Min. / 2014)

    ... mehr lesen

  • Sr. Raphaela Händler in Aachen

    missio-Glaubenszeugin Sr. Raphaela Händler war im Frühjahr 2014 auf Lesereise zu ihrem Buch "Mit Herz und Hand - Mein Leben in Afrika" in Deutschland unterwegs. missio interviewte die Projektpartnerin bei ihrer Lesereise-Station in Aachen. (3:50 Min. / 2014)

    ... mehr lesen

  • "Die jüngste katholische Kirche der Welt"

    Nomaden, Jurten und endlos weite Steppen. Das ist, was die meisten Menschen mit der Mongolei verbinden. Die wenigsten wissen, dass im Land der Nomaden die jüngste katholische Kirche der Welt existiert. Gegründet von dem gebürtigen philippinischen Ordensmann Wenceslao Padilla, der 1992 mit zwei Mitbrüdern nach Ulan Bator kam. (4:22 Min. / 2014)

    ... mehr lesen

  • "Der Staat existiert nicht mehr"

    Erzbischof Nzapalainga fordert ein stärkeres Engagement der Vereinten Nationen in der Zentralafrikanischen Republik. (5:35 Min. / 2014)

    ... mehr lesen

Diese Seite erreichen Sie auch über die Kurzadresse
arrowmissio-hilft.de/videoarrow

© 2009-2017 missio Aachen