Subnavigation und Schnelleinstieg

» Kollektenaufruf und -termine » Reportage » Afrikatag 2017 » Bausteine für den Gottesdienst » Afrikatag 2017

Ihr Kontakt zu missio

Unsere Servicezeiten ,
Mo.-Do. 8-17 Uhr Fr. 8-13 Uhr

Goethestr. 43 , 52064 Aachen

Tel.:
0800 / 38 38 393
Kontaktformular:
zum Kontaktformular
Wir bauen ein Haus für Alle Solidarität mit bedrängten Christen Glauben teilen. Weltweit. Aktion Schutzengel - Für Familien in Not. Weltweit.

Projektauswahl

Filterkriterien
.
missio im Web 2.0: Facebook, Twitter, Google+, Youtube, Instagram, Blog » Twitter » Instagram » Youtube » Blog » Google+ » Facebook

Inhalt

Gundula Gause mit missio im Senegal

Die Fernsehjournalistin Gundula Gause ist seit vielen Jahren Botschafterin des katholischen Hilfswerks missio. In der Woche vom 27. Juni bis 3. Juli 2011 besucht sie mit missio mehrere Hilfsprojekte im Senegal – unter anderem kirchliche Programme gegen Migration und gegen die Beschneidung von Mädchen. Außerdem spricht sie mit christlichen und muslimischen Vertretern zum Thema „Interreligiöser Dialog“. Im mehrheitlich muslimisch geprägten Senegal genießt die katholische Kirche aufgrund ihres Engagements im Gesundheits- wie Bildungsbereich hohes Ansehen.

Das westafrikanische Land ist Schwerpunktland der diesjährigen missio-Aktion im Monat der Weltmission im Oktober 2011. Die am 23. Oktober weltweit durchgeführte Kollekte zählt zu den größten Solidaritätsaktionen der Katholischen Kirche.

In diesem Video schildert Gundula Gause gegenüber KNA ihre Eindrücke von einem Besuch am 28. Juni 2011 bei einem Marabu (islamischer Würdenträger) und bei einem Projekt zur Verhinderung von Migration.

30. Juni 2011

Mit bestem Dank an KNA für die Bereitstellung des Videos.

Sie möchten dieses Video in Ihre eigene Website einbinden? Bitte verwenden Sie dazu den von Youtube zur Verfügung gestellten HTML-Quellcode.

© 2009-2017 missio Aachen