Sie haben Javascript deaktiviert. Möglicherweise stehen Ihnen dadurch einige Features nicht zur Verfügung. Bitte aktivieren Sie Javascript.

Subnavigation und Schnelleinstieg

Ihr Ansprechpartner

Johannes Seibel

Johannes Seibel ,
Leiter Abteilung Kommunikation und Presse / Pressesprecher

Tel.:
+49 (0)241 / 7507-285
Kontaktformular:
zum Kontaktformular
Wir bauen ein Haus für Alle Solidarität mit bedrängten Christen Aktion Schutzengel - Für Familien in Not. Weltweit. Glauben teilen. Weltweit.

Projektauswahl

Filterkriterien
.
missio im Web 2.0: Facebook, Twitter, Google+, Youtube, Instagram, Blog » Twitter » Instagram » Youtube » Blog » Google+ » Facebook

Inhalt

Cassandra Steen bei Konzert "Angels & Stars"

Cassandra Steen

19. Mai 2012

Echo-Preisträgerin Cassandra Steen, die neuformierte Band Stereolove und Reich & Schön – diese prominenten Künstler haben am Samstagabend den Katholikentag gerockt.

Erstmalig präsentieren das Kindermissionswerk "Die Sternsinger" und das Internationale Katholische Missionswerk missio ein Großkonzert unter dem Titel „Angels & Stars – Rock und Soul für Kinder und Familien weltweit“. Rund 4.000 Menschen erlebten tolle Musik, viel Regen und Informationen über die gemeinsame Projektarbeit der beiden Hilfswerke.

Stereolove

Beatrix Gramlich, Redakteurin der Zeitschrift kontinente berichtete gemeinsam mit Ordensschwester Hedwig über das harte Leben von Kindern und ihren Familien in einem Steinbruch in Madagaskar. Mitschwestern von Sr. Hedwig unterstützen die Familien und bieten Schul- und Ausbildungsmöglichkeiten.

Prälat Klaus Krämer, Präsident von Kindermissionswerk und missio stellte die Spendenaktion unter dem Motto „Doppelt so gut“ vor. Erstmalig bewerben beide Werke ihre gemeinsame Projektarbeit. Sängerin Cassandra Steen, die wegen des starken Regens verspätet auftrat, betonte vor ihrer mitreißenden Musik: „Der Auftritt bedeutet mir viel, denn ich finde den ganzheitlichen Hilfsansatz von missio und Kindermissionswerk sehr gut.“

missio-Präsident Prälat Dr. Klaus Krämer im Gespräch.
© 2009-2017 missio Aachen