Subnavigation und Schnelleinstieg

Ihr Ansprechpartner

Johannes Seibel

Johannes Seibel ,
Leiter Abteilung Kommunikation und Presse / Pressesprecher

Tel.:
+49 (0)241 / 7507-285
Kontaktformular:
zum Kontaktformular
» Kollektenaufruf und -termine » Reportage » Afrikatag 2017 » Bausteine für den Gottesdienst » Afrikatag 2017
Wir bauen ein Haus für Alle Solidarität mit bedrängten Christen Aktion Schutzengel - Für Familien in Not. Weltweit. Glauben teilen. Weltweit.

Projektauswahl

Filterkriterien
.
missio im Web 2.0: Facebook, Twitter, Google+, Youtube, Instagram, Blog » Twitter » Instagram » Youtube » Blog » Google+ » Facebook

Inhalt

Erzbischof von Aleppo sieht Zeichen der Hoffnung für Syrien

Jean-Clément Jeanbart, Erzbischof von Aleppo © ACN

Dank an verfolgte Christen, die in Aleppo ausgeharrt haben – Aufruf zum Aufbau eines „modernen Staates“

23. März 2016

Zeichen der Entspannung und Hoffnung für Syrien sieht zu Ostern der griechisch-melkitische Erzbischof von Aleppo, Jean-Clément Jeanbart. Gegenüber dem Internationalen Katholischen Missionswerk missio in Aachen sagte er mit Bezug auf einen Brief an seine Gemeinde, dass es „Anzeichen zu einer Rückkehr zum normalen Leben“ in der syrischen Stadt Aleppo gebe. Er unterstütze ausdrücklich die sogenannte Genf 3-Syrienkonferenz, die sich um Frieden im Land bemühe.

„Unsere Hoffnung ist groß, dass die Beendigung der Kampfhandlungen bis zu einer erfolgreichen Verständigung zwischen den kriegführenden Parteien und bis zu einer nationalen Versöhnung fortdauere“, so Erzbischof Jeanbart. Er dankte auch den Christen, die bisher in Aleppo ausgeharrt hätten. „Sie haben ihre Familien vor dem Exil und vor den Belastungsproben bewahrt, die sie in fernen Ländern hätten“, so Erzbischof Jeanbart gegenüber missio Aachen. „Wir sehen uns vor der Herausforderung, einen modernen Staat aufzubauen“, meinte der griechisch-melkitische Erzbischof. Es gelte jetzt, Projekte für die Menschen einzurichten, die nach Aleppo zurückkehren wollten.

Den ins Deutsche übersetzten Wortlaut des Briefes von Erzbischof Jean-Clément Jeanbart können Sie auf dem Blog www.bedraengte-christen.de nachlesen.

Linktipps:
Die Situation von Flüchtlingen im Nahen Osten
So hilft missio Flüchtlingen in Afrika und Asien
Länderübersicht Syrien

© 2009-2017 missio Aachen