Subnavigation und Schnelleinstieg

Ihr Ansprechpartner

Johannes Seibel

Johannes Seibel ,
Leiter Abteilung Kommunikation und Presse / Pressesprecher

Tel.:
+49 (0)241 / 7507-285
Kontaktformular:
zum Kontaktformular
Weltmissionssonntag 2017: Navigationselement » Gäste » Downloads » Liturgische Hilfen » Burkina Faso » Filme & Reportagen » Spenden & Projekte » Sonntag der Weltmission » Aktionen für die Gemeinde
Wir bauen ein Haus für Alle Solidarität mit bedrängten Christen Aktion Schutzengel - Für Familien in Not. Weltweit. Glauben teilen. Weltweit.

Projektauswahl

Filterkriterien
.
missio im Web 2.0: Facebook, Twitter, Google+, Youtube, Instagram, Blog » Twitter » Instagram » Youtube » Blog » Google+ » Facebook

Inhalt

Erzbischof Dieudonné bedankt sich für missio-Hilfe

Erzbischof Dieudonné Nzapalainga bei seinem Besuch bei missio Aachen © Christian Schnaubelt / missio

Aachener Friedenspreisträger 2015 aus der Zentralafrikanischen Republik zu Gast in Aachen

15. September 2017

„Die staatlichen Strukturen in der Zentralafrikanischen Republik funktionieren nicht mehr, das müssen wir einfach zur Kenntnis nehmen“, sagte Erzbischof Dieudonné Nzapalainga beim Besuch des Internationalen Katholischen Missionswerkes missio und des Kindermissionswerkes „Die Sternsinger“ in Aachen.

Prälat Klaus Krämer, Präsident der beiden Werke, sicherte weitere Unterstützung für die Friedensarbeit der Kirche in dem Land zu. Seit dem Ausbruch der bürgerkriegsartigen Kämpfe 2014 hat sich die Lebenssituation der Menschen dramatisch verschlechtert. „Wir haben alles verloren, außer unseren Glauben“, sagte Erzbischof Dieudonné. „Wenn die Menschen in der Kirche zusammenkommen, dann sind sie für kurze Zeit wieder glücklich“, berichtete der Aachener Friedenspreisträger von 2015. Die Rolle der Kirche sei, zwischen den rivalisierenden Gruppen zu vermitteln, den interreligiösen Dialog voranzutreiben und „im In- und Ausland Hilfe zu organisieren“. Ausdrücklich bedankte sich Erzbischof Dieudonné für die bisherige Unterstützung von missio Aachen und dem Kindermissionswerk „Die Sternsinger.“

Linktipp:

© 2009-2017 missio Aachen