Sie haben Javascript deaktiviert. Möglicherweise stehen Ihnen dadurch einige Features nicht zur Verfügung. Bitte aktivieren Sie Javascript.

Subnavigation und Schnelleinstieg

Ihr Kontakt zu missio

Unsere Servicezeiten ,
Mo.-Do. 8-17 Uhr Fr. 8-13 Uhr

Goethestr. 43 , 52064 Aachen

Tel.:
0800 / 38 38 393
Kontaktformular:
zum Kontaktformular
Wir bauen ein Haus für Alle Solidarität mit bedrängten Christen Glauben teilen. Weltweit. Aktion Schutzengel - Für Familien in Not. Weltweit.

Projektauswahl

Filterkriterien
.
missio im Web 2.0: Facebook, Twitter, Google+, Youtube, Instagram, Blog » Twitter » Instagram » Youtube » Blog » Google+ » Facebook

Inhalt

Ausbildungsförderung

Berufen: missio unterstützt angehende Priester. © Fritz Stark / missio

„Zum Beispiel: Du!“, ...

... lautet das Motto des diesjährigen Weltgebetstages für geistliche Berufe am 29. April. Es erinnert daran, dass nicht nur das Gebet, sondern auch finanzielle Unterstützung für die Ausbildung in geistlichen Berufen wichtig ist. Weltweit wird am vierten Ostersonntag für Berufungen zum Priestertum und zum geweihten Leben gebetet. Papst Paul VI. führte den „Weltgebetstag für geistliche Berufe“ 1964 ein. Nicht jeder kann Priester werden, seine Solidarität aber ist trotzdem gefragt. Bei missio erleben wir immer wieder, wie segensreich die Ausbildungsförderung ist, die wir Priestern in Afrika, Asien und Ozeanien mit Hilfe unserer Spender ermöglichen können. „Durch Ihre großzügige Unterstützung und Ihre Gebete“, schreibt der Inder Arun Saldanha, „kann meine Sehnsucht, ein einfacher und heiliger Priester für die Armen zu werden, nun erfüllt werden.“ Und Koffi Tehua Aaron Kossunou aus der Elfenbeinküste erklärt, dass er nach dem Tod seines Vaters nie ein Theologiestudium hätte finanzieren können.

Dank missio steht er heute kurz vor dessen Abschluss.

nk

© 2009-2017 missio Aachen