Sie haben Javascript deaktiviert. Möglicherweise stehen Ihnen dadurch einige Features nicht zur Verfügung. Bitte aktivieren Sie Javascript.

Subnavigation und Schnelleinstieg

Ihr Kontakt zu missio

Unsere Servicezeiten ,
Mo.-Do. 8-17 Uhr Fr. 8-13 Uhr

Goethestr. 43 , 52064 Aachen

Tel.:
0800 / 38 38 393
Kontaktformular:
zum Kontaktformular
Wir bauen ein Haus für Alle Solidarität mit bedrängten Christen Glauben teilen. Weltweit. Aktion Schutzengel - Für Familien in Not. Weltweit.

Projektauswahl

Filterkriterien
.
missio im Web 2.0: Facebook, Twitter, Google+, Youtube, Instagram, Blog » Twitter » Instagram » Youtube » Blog » Google+ » Facebook

Inhalt

Trommeln für die Weltkirche

„Mit einem „Bunten Tag der Einen Welt“ hat missio am Dom in Aachen sein zehnjähriges Bestehen und zugleich die Wiedereröffnung gefeiert. Das Geschäft im Herzen der Kaiserstadt präsentiert sein fair gehandeltes Sortiment jetzt mit neuer Innenausstattung in lichtdurchfluteten Räumen. Beim Eröffnungsfest konnten Gäste und Passanten Weltkirche mit Musik, Tanz und Mitmach-Aktionen hautnah erleben.

Ansteckend: Bei der Eröffnung erlebten Besucher Weltkirche zum Anfassen. © Thomas Hohenschue

„30 Quadratmeter bleiben 30 Quadratmeter“, kommentierte missio-Diözesandirektor Manfred Körber trocken. Aber Architektin Daniela Greuel hat aus dieser Fläche das Beste herausgeholt und den missio-Laden am Aachener Dom in einen modernen, klar strukturierten Verkaufsraum verwandelt. Ob Kunst, Geschenkartikel, Spiele, Bücher oder Musik: In den hellen Regalen kommt das vielfältige Sortiment aus aller Herren Länder nun richtig zur Geltung. Doch für das Team um missio-Diözesanreferentin Anke Reermann und Geschäftsleiter Thomas Bürgerhausen ist das nur der äußere Rahmen. Viel mehr noch geht es den Beteiligten um Öffnung und Vernetzung, wie sie beim „Bunten Tag der Einen Welt“ scheinbar spielend gelang. Hier zeigte das Hilfswerk inmitten der Aachener Altstadt Flagge, warb für seine Mission und machte die Begegnung mit Weltkirche zu einem Fest für alle.

Nicht zuletzt zahlte sich aus, dass missio am Dom seit Jahren mit seinem kulinarischen Nachbarn kooperiert: Martin Lücker hat den Verein „ Aachener Engel“ gegründet und war von der missio-Aktion Schutzengel für Aids & Kinder sofort überzeugt. Schnell war man sich einig, öffentlich ein Zeichen zu setzen und den Erlös des Festes zu gleichen Teilen für Aachener Jungen und Mädchen und von HIV betroffene Kinder in den Ländern des Südens zu spenden. Solche Brückenschläge begeistern auch missio-Präsident Prälat Dr. Klaus Krämer, der mit Vorstandskollegin Irmgard Icking und Verwaltungsleiter Thomas Kramm zur Eröffnung gekommen war. Mit dem Segen von Generalvikar Manfred Holtum bekennt missio nun in neuer Form im Herzen der Kaiserstadt Farbe.

Alle Produkte, die Sie im Laden missio am Dom finden, können Sie auch in unserem Online-Shop erwerben.

© 2009-2017 missio Aachen