Subnavigation und Schnelleinstieg

Ihr Kontakt zu missio

Unsere Servicezeiten ,
Mo.-Do. 8-17 Uhr Fr. 8-13 Uhr

Goethestr. 43 , 52064 Aachen

Tel.:
0800 / 38 38 393
Kontaktformular:
zum Kontaktformular
Wir bauen ein Haus für Alle Solidarität mit bedrängten Christen Glauben teilen. Weltweit. Aktion Schutzengel - Für Familien in Not. Weltweit.

Projektauswahl

Filterkriterien
.
missio im Web 2.0: Facebook, Twitter, Google+, Youtube, Instagram, Blog » Twitter » Instagram » Youtube » Blog » Google+ » Facebook

Inhalt

Pilger lenken den Blick auf verfolgte Christen

Die Wallfahrt nach Walldürn ist für Heinz Förster ein fester Termin im Kalender. Seit Jahren hilft der 69-Jährige, die Pilgerreise der Pfarreien St. Maria Magdalena und St. Laurentius in Bobenheim-Roxheim bei Worms zu organisieren und begibt sich im Sommer mit rund 70 Gleichgesinnten auf Schusters Rappen. Diesmal hatte sich die Gruppe etwas Besonderes auf die Fahnen geschrieben und machte mit einem großen missio-Transparent auf verfolgte Mitchristen weltweit aufmerksam. „Wir wollten zeigen: Wir sind nicht nur für uns unterwegs. Wir sind solidarisch“, erklärt Förster seine Idee, die auf reges Interesse stieß. Vielleicht, so hofft er, macht das Beispiel ja Schule – bei anderen Wallfahrern, in Gruppen, Gemeinden. Möglichkeiten gäbe es mehr als genug.

Solidarität: Pilger erinnern an verfolgte Mitchristen. © privat
© 2009-2017 missio Aachen