Sie haben Javascript deaktiviert. Möglicherweise stehen Ihnen dadurch einige Features nicht zur Verfügung. Bitte aktivieren Sie Javascript.

Subnavigation und Schnelleinstieg

Ihr Kontakt zu missio

Unsere Servicezeiten ,
Mo.-Do. 8-17 Uhr Fr. 8-13 Uhr

Goethestr. 43 , 52064 Aachen

Tel.:
0800 / 38 38 393
Kontaktformular:
zum Kontaktformular
Wir bauen ein Haus für Alle Solidarität mit bedrängten Christen Glauben teilen. Weltweit. Aktion Schutzengel - Für Familien in Not. Weltweit.

Projektauswahl

Filterkriterien
.
missio im Web 2.0: Facebook, Twitter, Google+, Youtube, Instagram, Blog » Twitter » Instagram » Youtube » Blog » Google+ » Facebook

Inhalt

Beiträge aus dem missio-Innenteil von kontinente, Ausgabe 5/2013

  • Spenden und ein Kunstwerk gewinnen

    Der Fotokünstler Achim Koerfer entdeckte schon als Kind seine Leidenschaft für die Fotografie und deren Möglichkeit, sich in Bildern auszudrücken: Mit seinen malerischen Bildkompositionen will der 44-jährige Autodidakt Wahrnehmungsmuster aufbrechen, neue Perspektiven öffnen, Denkanstöße geben. missio hat er ein Kunstwerk gespendet, das wir zugunsten des Hilfsfonds Ägypten verlosen.

    ... mehr lesen

  • Welche Rolle spielt die Religion?

    Wohin steuert Ägypten? Voll Sorge blickt die Welt auf das Land, das dieses Jahr bei der missio-Kampagne zum Monat der Weltmission im Fokus steht. „Ich hoffe auf einen zivilen Staat, der die Freiheit jedes Einzelnen garantiert“, erklärt der koptisch-katholische Patriarch und missio-Partner Ibrahim Sedrak. Wie Menschen vor Ort die Lage einschätzen, lesen Sie im neuen missio-Blog zur Religionsfreiheit. Wir stellen Ihnen Auszüge vor.

    ... mehr lesen

  • Solidarität mit Ägyptens Christen

    Mehr als 100 Päpstliche Missionswerke sammeln im Monat der Weltmission für die 1.000 ärmsten Diözesen der Welt. Solidarität aber bedeutet mehr als Spenden. Deshalb lädt missio ein, die Christen in seinem diesjährigen Beispielland Ägypten mit einem persönlichen Gruß oder Segen und einer Gebetskette zu unterstützen. Denn Gebet ist eine Kraft, die uns über alle Grenzen hinweg als Gemeinschaft miteinander verbindet.

    ... mehr lesen

  • Gold und Coltan für Handys

    10.000 Menschen unterstützen bislang die missio-Aktion „Saubere Handys“. Nun weitet sich die Kampagne auf den Kongo aus, wo Rebellen illegalen Handel mit Gold und Coltan betreiben. Die Mobilfunk-Unternehmen geraten unter Druck.

    ... mehr lesen

  • Standpunkt: Echte Partner sein

    Mit Ägypten steht dieses Jahr ein Land im Mittelpunkt der Solidaritätsaktion am Weltmissionssonntag, das uns fast täglich in den Nachrichten begegnet. Vielen Katholiken in Deutschland ist das Land durch Reisen vertraut. Wir haben den hoffnungsvollen Aufbruch des ägyptischen Volkes nach dem Sturz Mubaraks verfolgt. Nun sehen wir voller Sorge, wie das Land immer mehr an Stabilität, Sicherheit und Wirtschaftsleistung verliert.

    ... mehr lesen

© 2009-2017 missio Aachen