Subnavigation und Schnelleinstieg

Ihr Kontakt zu missio

Unsere Servicezeiten ,
Mo.-Do. 8-17 Uhr Fr. 8-13 Uhr

Goethestr. 43 , 52064 Aachen

Tel.:
0800 / 38 38 393
Kontaktformular:
zum Kontaktformular
Wir bauen ein Haus für Alle Solidarität mit bedrängten Christen Glauben teilen. Weltweit. Aktion Schutzengel - Für Familien in Not. Weltweit.

Projektauswahl

Filterkriterien
.
missio im Web 2.0: Facebook, Twitter, Google+, Youtube, Instagram, Blog » Twitter » Instagram » Youtube » Blog » Google+ » Facebook

Inhalt

Tansania: Eine Frau für alle Fälle

Lehrbuch: Oft reichen die Bücher nicht für alle Kinder.© Fritz Stark / missio

Die Mara-Region im Norden Tansanias umfasst den berühmten Nationalpark Serengeti und grenzt an das bekannte Naturschutzgebiet Masai-Mara im benachbarten Kenia. Die trockene Savannenlandschaft bietet vielen wilden Tieren Heimat, aber ermöglicht den Menschen nur ein karges Leben.

Sie bauen Mais an und Hirse, fischen oder halten kleine Herden. Das Wenige, das sie nicht selbst verbrauchen, bieten sie auf dem Markt an, damit sie Seife, Stoff oder Schulmaterial kaufen können. Es gibt kaum Straßen und Transportwege zu den kleinen Dörfern.

Zur Diözese Musoma gehören 31 Pfarreien. Überall sind Männer und Frauen als Katechisten im Einsatz, die das einfache Leben der Menschen teilen, helfen, raten und unterrichten. Sie haben großen Einfluss, da sie für christliche Werte gegenüber traditionellen Praktiken stehen. Sie werben dafür, dass auch Mädchen zur Schule gehen können, nicht zu jung verheiratet werden, klären über die Folgen von Beschneidung bei Frauen auf und verändern so allmählich die Denkweise von Dorfältesten, Familien und Gesellschaft.

Margaret ist eine von ihnen. Ihr Tag beginnt lange vor Sonnenaufgang. Die wenigen Minuten um diese Zeit sind die einzigen, die sie allein für sich hat. Es dauert, bis alle 250 Internatskinder aufgestanden und schulfertig sind. Margaret passt auf, dass keines ungewaschen oder ohne Frühstück in die Klasse geht. Gegen Mittag macht sich die Katechistin auf in eine der Außenstationen ihrer Gemeinde. Sie besucht Kranke, spricht ihnen Mut zu und verbreitet Hoffnung. So ist Margaret seit 17 Jahren, Tag für Tag unterwegs, unermüdlich und zuverlässig.

Egal, ob Schulspeisung oder der Katechismus-Unterricht für die Kinder, Vorbereitung von Gottesdiensten oder die Betreuung der alten Menschen, um die sich sonst niemand kümmert, Margaret hat ein offenes Ohr für die Sorgen und Nöte ihrer Mitmenschen – und hilft, wo sie kann.

Ingelore Haepp

Möchten Sie bei der Ausbildung solcher Schutzengel mithelfen? Dann übernehmen Sie doch eine Schutzengel-Patenschaft. Ohne deren Arbeit vor Ort, könnten viele Menschen der Spirale aus Armut und Ausgrenzung nie entfliehen. Dabei braucht es dazu oft nicht mehr als 20 Euro im Monat. Wir beraten Sie gerne!

  • Die Katechistin Margaret in Tansania

    In vielen Projekten, die von missio gefördert werden, erfahren Menschen die Liebe Gottes durch die Arbeit von Katechisten wie Margaret. Für diese Menschen, die sich aus ihrem Glauben heraus in den Dienst ihrer Mitmenschen stellen, bitten wir Sie und Ihre Gemeinde im Monat der Weltmission um Ihre Spende.

    ... mehr lesen

© 2009-2017 missio Aachen