Subnavigation und Schnelleinstieg

Ihr Kontakt zu missio

Unsere Servicezeiten ,
Mo.-Do. 8-17 Uhr Fr. 8-13 Uhr

Goethestr. 43 , 52064 Aachen

Tel.:
0800 / 38 38 393
Kontaktformular:
zum Kontaktformular
Weltmissionssonntag 2017: Navigationselement » Liturgische Hilfen » Gäste » Filme & Reportagen » Downloads » Sonntag der Weltmission » Spenden & Projekte » Aktionen für die Gemeinde » Burkina Faso
Wir bauen ein Haus für Alle Solidarität mit bedrängten Christen Glauben teilen. Weltweit. Aktion Schutzengel - Für Familien in Not. Weltweit.

Projektauswahl

Filterkriterien
.
missio im Web 2.0: Facebook, Twitter, Google+, Youtube, Instagram, Blog » Twitter » Instagram » Youtube » Blog » Google+ » Facebook

Inhalt

Kommen Sie uns besuchen!

Besucherdienst

Bei missio stehen die Türen allen offen: Gäste aus den Ländern des Südens, die ihre Projekte mit unseren Auslandsreferenten besprechen wollen, sind in Aachen genauso willkommen wie Besucher aus unseren Breitengraden. Wenn Sie wissen wollen, wie ein Hilfswerk funktioniert, welche Spuren unsere Arbeit hinterlässt und warum Karl der Große sich ausgerechnet in Aachen ein Denkmal setzte, sind Sie bei uns goldrichtig.

Willkommen: Laila Vannahme ist für die missio-Gäste da und hilft ihnen, Aachen zu entdecken.
Willkommen: Laila Vannahme ist für die missio-Gäste da und hilft ihnen, Aachen zu entdecken.

Kommt Ihnen die freundliche Frau vor dem Aachener Dom bekannt vor? Laila Vannahme leitet seit acht Jahren den Besucherdienst unseres Missionswerks, hat in dieser Zeit unzählige Gruppen und Einzelpersonen durchs Haus geführt und immer wieder eifrig die Werbetrommel für diesen Service gerührt. Trotzdem erlebt sie regelmäßig, dass Anrufer erstaunt fragen, ob dieses Angebot überhaupt noch bestehe. Um alle Zweifel auszuräumen, haben wir Laila Vannahme nun noch einmal ins Bild gesetzt.

„Am meisten interessiert die Leute, wie unsere Partner in Asien, Afrika und Ozeanien leben und wie ihnen durch Spenden konkret geholfen werden kann“, sagt die 53-Jährige.

Manche Besucher machen ihren Betriebsausflug zu missio, andere kommen mit ihrem Kirchenchor, andere mit der Frauengruppe aus der Pfarrei. Aber auch zahlreiche Schulklassen hat Vannahme schon begrüßt. Viele sind über die Aktion Schutzengel für Aidswaisen auf uns aufmerksam geworden, wollen sich für ein bestimmtes Projekt engagieren oder einfach mehr über die Arbeit, die dahintersteckt, erfahren. „Ich versuche mein Programm möglichst passgenau auf die Gäste abzustimmen“, sagt Vannahme. Zu ihrem Angebot können Filmvorführungen genauso gehören wie ein Gang durch das missio-Fotoarchiv mit seinen mehr als 500.000 Bildern aus aller Welt oder die Diskussion mit einem Fachreferenten über Aids im südlichen Afrika.

Wer nach dem Besuch bei missio noch Lust auf Aachen oder das Dreiländereck hat, dem hilft Vannahme auch, sein ganz persönliches Besichtigungsprogramm zusammenzustellen. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann melden Sie sich! Die Kontaktdaten von Laila Vannahme finden Sie » hier .

Beatrix Gramlich

© 2009-2017 missio Aachen