Sie haben Javascript deaktiviert. Möglicherweise stehen Ihnen dadurch einige Features nicht zur Verfügung. Bitte aktivieren Sie Javascript.

Subnavigation und Schnelleinstieg

Ihr Kontakt zu missio

Unsere Servicezeiten ,
Mo.-Do. 8-17 Uhr Fr. 8-13 Uhr

Goethestr. 43 , 52064 Aachen

Tel.:
0800 / 38 38 393
Kontaktformular:
zum Kontaktformular
Wir bauen ein Haus für Alle Solidarität mit bedrängten Christen Glauben teilen. Weltweit. Aktion Schutzengel - Für Familien in Not. Weltweit.

Projektauswahl

Filterkriterien
.
missio im Web 2.0: Facebook, Twitter, Google+, Youtube, Instagram, Blog » Twitter » Instagram » Youtube » Blog » Google+ » Facebook

Inhalt

Beiträge aus dem missio-Innenteil von kontinente, Ausgabe 6/2014

  • Goldfisch in der Unterwasserkrippe

    Schon im Schaufenster und auf der Ladentheke stehen Krippen. Dennoch ahnen die wenigsten Kunden der kleinen Bäckerei, welche Welten sich hinter der Verkaufsstube eröffnen. Von November bis Mitte Februar zeigen die Brüder Franz-Rudolf und Josef Niethen im Weindorf Rech im Ahrtal mehr als 300 Krippen aus aller Herren Länder. Die Spenden ihrer Ausstellungsbesucher leiten sie für soziale Projekte weiter.

    ... mehr lesen

  • „Bei mir löst es Kampfesgeist aus“

    Im Osten des Kongo kämpfen Rebellengruppen um Rohstoffe und Einfluss. Sie zwingen Kinder unter die Waffen, morden, brandschatzen, plündern und vergewaltigen. In den vergangenen zwei Jahrzehnten gab es fünf bis sechs Millionen Tote. Eine schwierige Mission für den UN-Sonderbeauftragten Martin Kobler. Im Interview erklärt der 61-Jährige, warum er die Herausforderung trotzdem annimmt.

    ... mehr lesen

  • „Kunst ist ein Werkzeug zur Erkenntnis“

    In ihren Bildern setzt sich Faiza Khan mit Themen wie Ehrenmord, Gewalt gegen Frauen oder Kinderarbeit auseinander – einige der größten Probleme in ihrer Heimat Pakistan. Sie will sichtbar machen, was hinter der Oberfläche liegt, Denkweisen verändern und zum Dialog anregen. „Kunst ist eine Waffe, um blinde Überzeugungen zu bekämpfen“, sagt die 39-Jährige. Für missio hat sie den Kunstkalender 2015 gestaltet.

    ... mehr lesen

  • Kummer wird sich in Freude verwandeln

    Mit seiner Kampagne zum Monat der Weltmission hat missio dieses Jahr ein zerrissenes Land in den Blick genommen: Pakistan gilt als Rückzugsgebiet der Taliban. Terroranschläge erschüttern das Land, das gesellschaftliche Klima wird rauer, die Gewalt gegen Minderheiten nimmt zu. Der Priester Arthur Charles erläutert, was es bedeutet, unter diesen Umständen Christ zu sein und seinen Glauben zu leben.

    ... mehr lesen

  • Nicht Besserwisserei, sondern Bescheidenheit

    Notker Wolf, 74, ist als Abtprimas der Benediktiner weltweit für 7500 Mönche und 16500 Ordensfrauen verantwortlich. Die Benediktiner stehen seit Jahrzehnten im Dialog mit Zen-Mönchen. Relativ neu ist ihr Austausch mit schiitischen Geistlichen.

    ... mehr lesen

© 2009-2017 missio Aachen