Subnavigation und Schnelleinstieg

Ihr Kontakt zu missio

Unsere Servicezeiten ,
Mo.-Do. 8-17 Uhr Fr. 8-13 Uhr

Goethestr. 43 , 52064 Aachen

Tel.:
0800 / 38 38 393
Kontaktformular:
zum Kontaktformular
Wir bauen ein Haus für Alle Solidarität mit bedrängten Christen Glauben teilen. Weltweit. Aktion Schutzengel - Für Familien in Not. Weltweit.

Projektauswahl

Filterkriterien
.
missio im Web 2.0: Facebook, Twitter, Google+, Youtube, Instagram, Blog » Twitter » Instagram » Youtube » Blog » Google+ » Facebook

Inhalt

17.-19. März 2017Tagung

Christlicher Schöpfungsglaube heute

Aachen (Bistum Aachen)
© Jonathan McIntosh / Wikimedia Commons

Spirituelle Oase oder vergessene Verantwortung?

Vom 17. bis zum 19. März 2017 findet in Aachen eine Akademietagung zur christlichen Schöpfungsspiritualität statt. Angeregt durch die Enzyklika „Laudato si‘“ von Papst Franziskus beleuchtet die Tagung den christlichen Schöpfungsglauben aus unterschiedlichen Perspektiven. Es geht um die biblischen Grundlagen des Glaubens an die Schöpfung und um neuere theologische Entwürfe. Ein besonderer Akzent liegt auf den Chancen, die der Glaube an die Schöpfung für die Ökumene und den interreligiösen Dialog bietet. Schließlich wird Professor Ottmar Edenhofer vom Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung den Weckruf „Laudato Si‘“ in die globalen Zusammenhänge von Ökologie und Gerechtigkeit einordnen.

Weitere Informationen mit Programm, Referent/-innen, Anmeldung etc. im Infoflyer (s.u.)

Linktipp:
Bischöfliche Katholische Akademie des Bistums Aachen

Veranstaltungsort: Bischöfliche Akademie des Bistums Aachen, Leonhardstraße 18-20, 52064 Aachen

Downloads

Flyer mit weiteren Informationen (PDF, 0.53 MB)
Icon: PDF
© 2009-2017 missio Aachen