Sie haben Javascript deaktiviert. Möglicherweise stehen Ihnen dadurch einige Features nicht zur Verfügung. Bitte aktivieren Sie Javascript.

Subnavigation und Schnelleinstieg

Ihr Kontakt zu missio

Unsere Servicezeiten ,
Mo.-Do. 8-17 Uhr Fr. 8-13 Uhr

Goethestr. 43 , 52064 Aachen

Tel.:
0800 / 38 38 393
Kontaktformular:
zum Kontaktformular
Wir bauen ein Haus für Alle Solidarität mit bedrängten Christen Glauben teilen. Weltweit. Aktion Schutzengel - Für Familien in Not. Weltweit.

Projektauswahl

Filterkriterien
.
missio im Web 2.0: Facebook, Twitter, Google+, Youtube, Instagram, Blog » Twitter » Instagram » Youtube » Blog » Google+ » Facebook

Inhalt

Überall in den Philippinen sind die Pedicap-Fahrräder zu sehen, jene Velos mit drei Rädern. Tagsüber dienen sie als Taxis und Kleintransporter. Nachts schlafen die ärmsten Familien auf den Fahrrädern.
© David Sünderhauf / missio

Tour de France und ein Fahrrad aus Manila

50 Millionen Fernsehzuschauer werden am 2. Juli auf Aachen blicken, wenn die Fahrer der Tour de France über den Asphalt und das Kopfsteinpflaster rasen. Im Umfeld des Sportevents wird ein außergewöhnliches Fahrrad für Aufmerksamkeit sorgen, welches aus einem Armenviertel in den Philippinen stammt. Überall in den Philippinen sind die Pedicab-Fahrräder zu sehen, jene Velos mit drei Rädern. Tagsüber dienen sie als Taxis und Kleintransporter. Nachts schlafen die ärmsten Familien auf den Fahrrädern. Schwester Cecille möchte den Fahrradfamilien eine Zukunftschance schenken, damit sie nicht mehr auf der Straße leben, sondern endlich ein Dach über dem Kopf haben.

Bitte helfen Sie mit Ihrer Spende:

  • Philippinen

    Familien von der Straße holen

    Ihre Spende hilft den vielen obdachlosen Familien in Manila, wieder in der Gesellschaft Fuß zu fassen und ein menschenwürdiges Leben führen zu können. Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung.

    ... mehr lesen

Diese Seite erreichen Sie auch über die Kurzadresse
arrowmissio-hilft.de/tdf17arrow

© 2009-2017 missio Aachen