Subnavigation und Schnelleinstieg

» Kollektenaufruf und -termine » Bausteine für den Gottesdienst » Afrikatag 2018 » Afrikatag 2017 » Reportage

Ihr Kontakt zu missio

Unsere Servicezeiten ,
Mo.-Do. 8-17 Uhr Fr. 8-13 Uhr

Goethestr. 43 , 52064 Aachen

Tel.:
0800 / 38 38 393
Kontaktformular:
zum Kontaktformular
Wir bauen ein Haus für Alle Solidarität mit bedrängten Christen Glauben teilen. Weltweit. Aktion Schutzengel - Für Familien in Not. Weltweit.

Projektauswahl

Filterkriterien
.
missio im Web 2.0: Facebook, Twitter, Google+, Youtube, Instagram, Blog » Twitter » Instagram » Youtube » Blog » Google+ » Facebook

Inhalt

Burkina Faso

© TUBS / Wikimedia Commons

Burkina Faso (übersetzt "Land des aufrichtigen Menschen"), ist ein westafrikanischer Staat, der südlich des Nigerbogens liegt und an Mali, Niger, Benin, Togo, Ghana sowie an die Elfenbeinküste grenzt. Seine Unabhängigkeit erlangte das Land am 5. August 1960. Bis zum 4. August 1984 wurde der Name Obervolta, den es in seiner Zeit als französische Kolonie erhielt, verwendet. Die Umbenennung erfolgte durch den panafrikanistisch-sozialistisch orientierten Präsidenten Thomas Sankara, der nach einer Phase politischer Instabilität 1983 in einer Revolution die Macht erlangte.

Mit ca. 60% sind heute über die Hälfte der Burkiner Muslime. Bis heute wird im Land eine undogmatisch-pragmatische Variante des Islam gelebt, der Elemente der traditionellen Religionen einbezieht. Infolge intensiver Mission jedoch ist der Islam in stetigem Wachstum begriffen. Die Zahl der Christen wird mit knapp 25% angegeben, in der Mehrzahl Katholiken sowie Angehörige verschiedener protestantischer Glaubensrichtungen.

Quelle: Wikipedia

.

Ausgewählte Projekte in Burkina Faso

Mit einigen Projekten unterstützt missio die Ortskirche in Burkina Faso. Eine Auswahl dieser Projekte, für die wir gerne auch Ihre Spenden entgegen nehmen, finden Sie hier.

mehr lesen
Burkina Faso in Afrika
.

Factsheet Burkina Faso

Sie erhalten in unserem Factsheet "Burkina Faso" zahlreiche Informationen über Land und Ortskirchen sowie ausgewählte Linktipps.

mehr lesen

Monat der Weltmission im Oktober 2017

"Du führst mich hinaus ins Weite" (Ps 18,20)
mehr lesen
.

Gebetsinitiative knüpft weltweite Bande

  • Gebetsanliegen im Oktober 2017

    Wegen einer Heirat oder Schwangerschaft brechen viele Mädchen in Burkina Faso den Schulbesuch ab, da die Familien dann nicht mehr bereit sind, die nötigen Gebühren zu bezahlen. Zwar tun Staat und Kirche viel, um Frauen und Mädchen zu fördern, aber sie bleiben die verletzlichste Gruppe der Gesellschaft.

    ... mehr lesen

  • Gebetsanliegen im April 2016

    Der Norden Burkina Fasos liegt in der Sahelzone, die sich durch den gesamten afrikanischen Kontinent zieht, und grenzt an den Wüstenstaat Mali. Es gibt nur ein bis zwei Regenmonate im Jahr, ansonsten herrscht Trockenheit. Das beeinflusst die Lebensbedingungen der Menschen extrem.

    ... mehr lesen

  • Gebetsanliegen im Januar 2014

    In Gorom-Gorom (Burkina Faso) am Rande der Sahelzone arbeitet Pascaline Sanou in einem Waisenhaus. Dort lernt sie, was es bedeutet, sich ganz und gar in den Dienst der Armen und Schwachen zu stellen.

    ... mehr lesen

Diese Seite erreichen Sie auch über die Kurzadresse
arrowmissio-hilft.de/burkinafasoarrow

© 2009-2017 missio Aachen