Subnavigation und Schnelleinstieg

» Kollektenaufruf und -termine » Bausteine für den Gottesdienst » Afrikatag 2018 » Afrikatag 2017 » Reportage

Ihr Kontakt zu missio

Unsere Servicezeiten ,
Mo.-Do. 8-17 Uhr Fr. 8-13 Uhr

Goethestr. 43 , 52064 Aachen

Tel.:
0800 / 38 38 393
Kontaktformular:
zum Kontaktformular
Wir bauen ein Haus für Alle Solidarität mit bedrängten Christen Glauben teilen. Weltweit. Aktion Schutzengel - Für Familien in Not. Weltweit.

Projektauswahl

Filterkriterien
.
missio im Web 2.0: Facebook, Twitter, Google+, Youtube, Instagram, Blog » Twitter » Instagram » Youtube » Blog » Google+ » Facebook

Inhalt

Demokratische Republik Kongo

Der Vielvölkerstaat im Herzen Afrikas hat etwa 70 Millionen Einwohner, die rund 200 Volksgruppen angehören, die jeweils unterschiedliche Sprachen bzw. Dialekte sprechen. Etwa die Hälfte der Einwohner bekennt sich zur katholischen Kirche, die andere Hälfte verteilt sich auf Kimbanguisten, andere christliche Kirchen, traditionelle Religionen und den Islam. Quelle: Wikipedia

.

Ausgewählte Projekte in der DR Kongo

Mit zahlreichen Projekten unterstützt missio die Ortskirche in der DR Kongo. Eine Auswahl dieser Projekte, für die wir gerne auch Ihre Spenden entgegen nehmen, finden Sie hier.

mehr lesen
Die Lage der DR Kongo in Afrika.
.

Factsheet DR Kongo

Unser Factsheet fasst die wichtigesten Informationen zum Land mit Angaben zur katholischen Kirche und hilfreichen Links zusammen.

mehr lesen

Aktuell:

Aktion Saubere Handys

Geben Sie uns Ihre Stimme gegen Geschäfte mit blutigem Coltan, das zur…
mehr lesen
.

Download

Auf fast 100 Seiten informiert der Reader über die Situation in der DR Kongo, die Konfliktmineralien und das Engagement von missio und der katholischen Kirche vor Ort für Frieden und Versöhnung. (PDF, 7.26 MB)
Icon: PDF

Menschenrechtsstudien

Gebetsinitiative knüpft weltweite Bande

  • Gebetsanliegen im April 2014

    Die schnelle Welt der Mobiltelefone hat eine dunkle, blutige Seite. Rebellengruppen im Ostkongo eroberten dafür Coltanminen und verkaufen illegal das seltene Erz, das für die Herstellung von Handys benötigt wird. Die Bevölkerung wird deshalb brutal vertrieben.

    ... mehr lesen

Diese Seite erreichen Sie auch über die Kurzadresse
arrowmissio-hilft.de/drkongoarrow

© 2009-2017 missio Aachen