Subnavigation und Schnelleinstieg

Ihre Ansprechpartnerin

Dr. Friederike Maier, missio-Diözesandirektorin

Dr. Friederike Maier ,
Diözesandirektorin Magdeburg

Max-Josef-Metzger-Str. 1 , 39104 Magdeburg

Tel.:
+49 (0)391 / 5961-181
Kontaktformular:
zum Kontaktformular

Ihre Ansprechpartnerin

Maria Faber, missio-Diözesanreferentin im Bistum Magdeburg

Maria Faber ,
Diözesanreferentin Magdeburg

Max-Josef-Metzger-Str. 1 , 39104 Magdeburg

Tel.:
+49 (0)391 / 5961-195
Kontaktformular:
zum Kontaktformular
Solidarität mit bedrängten Christen Wir bauen ein Haus für Alle Glauben teilen. Weltweit. Aktion Schutzengel - Für Familien in Not. Weltweit.

Projektauswahl

Filterkriterien
.
missio im Web 2.0: Facebook, Twitter, Google+, Youtube, Instagram, Blog » Twitter » Instagram » Youtube » Blog » Google+ » Facebook

Inhalt

„Dein Heil lass uns verkünden, Gott, von Tag zu Tag, mit Lieder und Tanz, mit Anmut und Poesie, mit Herzen, voll von Dank“.

Jocelyne Rwechungura (r.) © Maria Faber / missio-Diözesanstelle Magdeburg

Gemeinsam mit missio-Gast Jocelyne Rwechungura trafen sich die kfd-Frauen aus Merseburg zur Frauengebetskette. Bei einem warmen wohltuenden Tee kamen die Frauen anschließend in ein angeregtes und intensives Gespräch über die Situation von Frauen in Tansania. Die vielfältigen Lebenserfahrungen in dieser altersgemischten Frauengruppe trugen dazu bei, dass es ein reger Austausch wurde, über die Herausforderungen vor denen Frauen weltweit stehen. Im gemeinsam Gespräch wurde deutlich, dass Frauen energisch für ihre Rechte eintreten, und sie oft auch erst erstreiten müssen. Ein gemeinsames Gebet kann dann ermutigend wirken. So sprach auch Jocelyne Rwechungura das ihr übersetzte Gebet der Frauengebetskette mit:

Frauengebetskette bei der kfd Merseburg
Jocelyne Rwechungura (hinten in orange-farbener Jacke) © Maria Faber / missio-Diözesanstelle Magdeburg

„Dein Heil lass uns verkünden, Gott, von Tag zu Tag, über alle Grenzen, gegen alle Widerstände, wider alles Unheil.“

Linktipps:
Monat der Weltmission 2015 (Schwerpunktland Tansania)
Jocelyne Rwechungura

© 2009-2017 missio Aachen