Subnavigation und Schnelleinstieg

Ihre Ansprechpartnerin

Dr. Annette Wiesheu ,
Diözesanreferentin Mainz

Bischofsplatz 2 , 55116 Mainz

Tel.:
+49 (0)6131 / 253-269
Fax:
+49 (0)6131 / 253-586
Kontaktformular:
zum Kontaktformular
Weltmissionssonntag 2017: Navigationselement » Gäste » Downloads » Liturgische Hilfen » Burkina Faso » Filme & Reportagen » Spenden & Projekte » Sonntag der Weltmission » Aktionen für die Gemeinde
Aktion Schutzengel - Für Familien in Not. Weltweit. Glauben teilen. Weltweit. Wir bauen ein Haus für Alle Solidarität mit bedrängten Christen

Projektauswahl

Filterkriterien
.
missio im Web 2.0: Facebook, Twitter, Google+, Youtube, Instagram, Blog » Twitter » Instagram » Youtube » Blog » Google+ » Facebook

Inhalt

„Once we had a dream“

Musical-Drama der AKBAY-Jugendgruppe von den Philippinen

16. September 2016

"Ich habe viele Träume für mein Leben, einer davon ist, die Stimme der Jugendlichen und Kinder der Philippinen nicht nur dort, sondern auf der ganzen Welt hörbar zu machen". Vincent, 18 Jahre alt, ist einer Schauspieler der AKBAY-Jugendgruppe, die heute ihr Stück "Once we had a dream" im Haus am Dom in Frankfurt aufführte. Umweltzerstörung aus Profitgier, Gewalt der Mächtigen und Ohnmacht der Armen, Zwangsprostitution und sexueller Missbrauch von Kindern und Jugendlichen – in eindrucksvollen Szenen brachte die achtköpfige Gruppe die erschütternden Erfahrungen junger Menschen auf den Philippinen zur Darstellung. Aber doch blieb das Stück nicht bei der beklemmenden Darstellung dieser Lebenswirklichkeit stehen: Der Lebenswille und der Mut der Jugendlichen, ihre Träume nicht zu vergessen, ließ die Opfer am Ende als die „Sieger“ erscheinen.

Ein konzentriertes Publikum ließ sich von Darstellung der jungen Schauspieler erkennbar anrühren. Im anschließenden Publikumsgespräch sprachen die Zuschauer voller Bewunderung und Hochachtung von der Leistung der jungen Leute, mit der sie nicht nur dem Schrecken, sondern auch ihren Hoffnungen Ausdruck verliehen.

Die Aufführung im Haus am Dom wurde in Kooperation der missio-Diözesanstellen der Bistümer Mainz, Limburg und Fulda organisiert und war der Auftakt zum diesjährigen Monat der Weltmission mit dem Schwerpunktland „Philippinen“ in diesen Bistümern. Die Jugendorganisation AKBAY setzt sich auf den Philippinen gemeinsam mit der PREDA Stiftung für die Förderung von Kinderrechten sowie den Schutz der Kinder ein.

Linktipps:
Monat der Weltmission
Länderübersicht Philippinen

© 2009-2017 missio Aachen