Sie haben Javascript deaktiviert. Möglicherweise stehen Ihnen dadurch einige Features nicht zur Verfügung. Bitte aktivieren Sie Javascript.

Subnavigation und Schnelleinstieg

Ihr Ansprechpartner

Dr. Wolf-Gero Reichert, missio-Diözesanreferent im Bistum Rottenburg-Stuttgart

Dr. Wolf-Gero Reichert ,
Diözesanreferent Rottenburg-Stuttgart

Bischof-von-Keppler-Straße 11/1 , 72108 Rottenburg

Tel.:
+49 (0)7472 / 169-294
Kontaktformular:
zum Kontaktformular

Ihre Ansprechpartnerin

Barbara Meiser, Sachberarbeiterin im Bistum Rottenburg-Stuttgart

Barbara Meiser ,
Sachbearbeiterin Rottenburg-Stuttgart

Bischof-von-Keppler-Straße 11/1 , 72108 Rottenburg

Tel.:
+49 (0)7472 / 169-293
Kontaktformular:
zum Kontaktformular
Glauben teilen. Weltweit. Aktion Schutzengel - Für Familien in Not. Weltweit. Solidarität mit bedrängten Christen Wir bauen ein Haus für Alle

Projektauswahl

Filterkriterien
.
missio im Web 2.0: Facebook, Twitter, Google+, Youtube, Instagram, Blog » Twitter » Instagram » Youtube » Blog » Google+ » Facebook

Inhalt

missio-Diözesanstelle im Bistum Rottenburg-Stuttgart

Die intensive weltkirchliche Arbeit ist eines der Markenzeichen unserer Diözese. Mehr als 500 Kirchengemeinden unterhalten direkte Beziehungen zu Partnern in Afrika, Asien, Lateinamerika oder Osteuropa.

missio in Rottenburg-Stuttgart heißt, das ganzheitliche Bewusstsein für unsere weltkirchliche Gemeinschaft als Gebetsgemeinschaft, als Lerngemeinschaft und als Solidargemeinschaft lebendig zu halten und weiter zu entwickeln. Besonders liegt es uns am Herzen, in die pastorale Entwicklung hin zu einer „Kirche am Ort, Kirche an vielen Orten“ weltkirchliche Impulse einer partizipativen, lebensnahen und missionarischen Kirche einzubringen.

Mit diesem Ziel unterstützt die missio-Diözesanstelle, die der Hauptabteilung Weltkirche des Bischöflichen Ordinariats angegliedert ist, die weltkirchliche Arbeit vor Ort.

Arbeitsschwerpunkte

Servicestelle

Die missio-Diözesanstelle versteht sich als Servicestelle für weltkirchliche Inlandsarbeit für alle Kirchengemeinden, Jugendgruppen und Verbände in der Diözese. Deshalb bieten wir u.a. folgende Serviceleistungen an:

  • Beratung und punktuelle Begleitung von Sachausschüssen und Eine-Welt-Gruppen;
  • Vermittlung von ReferentInnen und interessanten Gästen aus der Weltkirche;
  • Informationen über weltkirchliche und entwicklungspolitische Kampagnen;
  • Vorschläge für weltkirchliche Aktionen in Gemeinden und Verbänden;
  • inhaltliche Gestaltung einer Dekanatskonferenz zu einem weltkirchlichen Thema;
  • Verleih von Literatur und Medien zu allen Themenbereichen rund um das Thema Eine Welt.

Weltmissionssonntag und außerordentliche missio-Sonntage

  • Die Diözesanstelle informiert und berät Gemeinden bei der Durchführung des Sonntags der Weltmission. Zum jeweiligen Thema des Weltmissionssonntages führt die Diözesanstelle im September an verschiedenen Orten der Diözese Workshops durch.
  • Sie organisiert die diözesane Eröffnungsfeier des Monats der Weltmission.
  • Die Diözesanstelle hilft bei der Organisation und der inhaltlichen Gestaltung der besonderen missio-Sonntage, die im Turnus von vier Jahren in allen Gemeinden unserer Diözese durchgeführt werden. Insbesondere vermitteln wir PredigerInnen mit weltkirchlicher Erfahrung an die Kirchengemeinden.

missio-Kampagnen

Die missio-Diözesanstelle unterstützt Kampagnen, wie zum Beispiel die Aktion Schutzengel „Für Familien in Not. Weltweit.“ und berät MultiplikatorInnen aus Gemeinden, Verbänden, Schulen, Jugendorganisationen und Weltläden bei der Durchführung von entsprechenden Aktionen vor Ort. Besonders hohe Nachfrage erfährt hierbei der missio-Truck „Menschen auf der Flucht“.

Partnerschaftsarbeit

In engem Kontakt mit der Hauptabteilung Weltkirche berät die missio-Diözesanstelle Partnerschaftsgruppen; angefangen von der Auswahl des Partners über die Entwicklung einer gemeinsamen Konzeption bis hin zur Ausgestaltung der Partnerschaft im Gemeindeleben.

Weltkirchlicher Friedensdienst

Im Auftrag der Hauptabteilung Weltkirche bietet die missio-Diözesanstelle in Zusammenarbeit mit dem BDKJ 20 jungen Erwachsenen die Möglichkeit für einen Weltkirchlichen Friedensdienst in Südamerika, Afrika oder Asien. Zudem bietet sie viele Möglichkeiten, die Erfahrungen im Nachgang in den verschiedenen Orten der Diözese einzubringen.

Diese Seite erreichen Sie auch über die Kurzadresse
arrowwww.missio-hilft.de/rottenburg-stuttgartarrow

© 2009-2017 missio Aachen