Subnavigation und Schnelleinstieg

Ihre Ansprechpartnerin

Ludwig Kuhn ,
Geschäftsführer

Mustorstr. 2 , 54290 Trier

Tel.:
+49 (0)651 / 7105-396
Kontaktformular:
zum Kontaktformular
» Kollektenaufruf und -termine » Reportage » Afrikatag 2017 » Bausteine für den Gottesdienst » Afrikatag 2017
Glauben teilen. Weltweit. Solidarität mit bedrängten Christen Aktion Schutzengel - Für Familien in Not. Weltweit. Wir bauen ein Haus für Alle

Projektauswahl

Filterkriterien
.
missio im Web 2.0: Facebook, Twitter, Google+, Youtube, Instagram, Blog » Twitter » Instagram » Youtube » Blog » Google+ » Facebook

Inhalt

missio-Diözesanstelle im Bistum Trier

Die Aufgaben der missio-Diözesanstelle sind im Bistum Trier in der Diözesanstelle Weltkirche, der Fachstelle für weltkirchliches Lernen und weltkirchliche Kooperation angesiedelt. Sie trägt Sorge dafür, dass weltkirchliche Mitverantwortung als eine Querschnittsaufgabe in den verschiedenen Lebens- und Verantwortungsbereichen der Trierer Ortskirche wahrgenommen wird. Die Unterstützung lokaler Initiativen der Eine-Welt-Arbeit, des missionarischen Engagements und weltkirchlicher Partnerschaft in der Diözese, die Beratung von Verantwortlichen auf Pfarrei-, Dekanats- und Bistumsebene sind wesentliche Aufgaben.

Arbeitsschwerpunkte

Schwerpunkt der missionarischen Bildungsarbeit ist die Gestaltung der Kampagne zum Monat der Weltmission. Die Begegnung und Auseinandersetzung mit Erfahrungen des Glaubens in anderen Ortskirchen und Kulturen werden in Kursen und Aktionen angestoßen und ermöglichen bereichernde Erfahrungen für den eigenen Glauben und das missionarisch-weltkirchliche Engagement.

Die Mitverantwortung des Bistumsprojektes „Lokale Kirchenentwicklung mit Impulsen aus der Weltkirche“, das Pfarreien und Pfarreiengemeinschaften die Möglichkeit bietet, sich in einem begleiteten Prozess von den pastoralen Erfahrungen der Basisgemeinden und Kleinen Christlichen Gemeinschaften (KCG) in Lateinamerika und Asien inspirieren zu lassen, liegt ebenfalls in der missio-Diözesanstelle Trier.

Unsere Angebote – missio vor Ort im Bistum Trier:

  • Wir vermitteln Ihnen gerne missio-Projektpartner und Kulturgruppen, die regelmäßig im Bistum Trier zu Gast sind. In Pfarreien, Einrichtungen und Gruppen berichten sie gerne von ihrem Engagement und der Situation in anderen Ortskirchen und bereichern so Ihre Veranstaltungen vor Ort mit Impulsen aus der Weltkirche.
  • Regelmäßig werden Begegnungsreisen nach Afrika/Asien angeboten, die interessante Einblicke in die Situation anderer Ortskirchen und in die missio-Projektarbeit bieten.
  • Egal, ob Sie einen Einkehrtag mit spirituellen Impulsen aus der Weltkirche gestalten wollen, ob Sie Unterstützung oder Aktionsanregungen für die Durchführung einer missio-Aktion vor Ort benötigen oder von kompetenten Referentinnen/Referenten mehr rund um die Themen Mission und Weltkirche erfahren wollen - wir helfen Ihnen gerne weiter! Besonders gefragt sind aktuell der missio-Truck „Menschen auf der Flucht“ und verschiedene missio-Ausstellungen, die zur Ausleihe bereit stehen.
  • Herzlich eingeladen sind Sie zu missio-Veranstaltungen, die regelmäßig an verschiedenen Orten im Bistum Trier stattfinden. Eine aktuelle Veranstaltungsübersicht finden Sie hier.
  • Über die aktuellen Veranstaltungen und Angebote informieren wir Sie gerne mit dem Rundbrief Welt-Kirche, der vier Mal im Jahr erscheint und kostenlos an Interessierte verteilt wird. Alle 4-6 Wochen versenden wir per E-Mail einen Newsletter "Welt-Kirche". Beide Publikationen können Sie auf www.weltkirche.bistum-trier.de abonnieren.

Berichte

Diese Seite erreichen Sie auch über die Kurzadresse
arrowwww.missio-hilft.de/trierarrow

© 2009-2017 missio Aachen