Subnavigation und Schnelleinstieg

Ihre Ansprechpartnerin

Lydia Klinkenberg

Lydia Klinkenberg ,
Referentin

Tel.:
+49 (0)241 / 7507-268
Kontaktformular:
zum Kontaktformular
» Kollektenaufruf und -termine » Reportage » Afrikatag 2017 » Bausteine für den Gottesdienst » Afrikatag 2017
Solidarität mit bedrängten Christen Aktion Schutzengel - Für Familien in Not. Weltweit. Wir bauen ein Haus für Alle Glauben teilen. Weltweit.

Projektauswahl

Filterkriterien
.
missio im Web 2.0: Facebook, Twitter, Google+, Youtube, Instagram, Blog » Twitter » Instagram » Youtube » Blog » Google+ » Facebook

Inhalt

Zur Lage der Menschenrechte in Indonesien

© missio

Religionsfreiheit und Gewalt

- Menschenrechtsstudie 3 -

Die Studie "Religionsfreiheit und Gewalt in Indonesien" (2001) geht aus von den Prinzipien der Verfassung, die allen indonesischen Staatsbürgern ohne Unterschied die Freiheit der religiösen Überzeugung garantiert und das Recht einräumt, gemäß der eigenen Religion Gottesdienst zu feiern. Dieses Grundrecht wird konfrontiert mit den Realitäten des heutigen Lebens in Staat und Gesellschaft, zu denen auch die Zerstörung von Kirchen und unterschiedliche Formen der Diskriminierung der religiösen Minderheiten im größten muslimischen Land der Welt gehören. Ausführlich befasst sich die Studie mit den Brennpunkten der Gewalt in den regionalen Konfliktgebieten, in denen die blutigen Auseinandersetzungen die Form von Religionskriegen annehmen. Wie reagieren der Staat und seine Organe und wie die Medien und die Öffentlichkeit auf die Gewalt gegen religiöse Minderheiten? Und vor allem, wie reagieren die Kirchen auf die Bedrohung der Religionsfreiheit und die faktische Rechtlosigkeit?

(2001)

Der Autor

Dr. Theodor Kampschulte, * 1932 in Neheim; 1954-1961 Studium der Philosophie und Theologie; 1962-1970 Tätigkeit im kirchlichen Dienst in Indonesien; 1971-1973 Studium der Sozialwissenschaft und Pädagogik an der Technischen Hochschule Aachen; 1977 Promotion im Fach Soziologie der Entwicklungsländer mit dem Schwerpunkt Indonesien an der Universität Bochum; 1978-1997 Länderreferent für Indonesien, China, etc. beim Bischöflichen Hilfswerk Misereor in Aachen; in dieser Funktion viele Reisen in asiatische Länder und vor allem in alle Landesteile Indonesiens; 1999 Teilnahme an einer Feldforschung zum Thema Gewalt in Indonesien unter Leitung von Prof. Dr. Theodor Hanf, Freiburg.

Downloads

Zur Lage der Menschenrechte in Indonesien: Religionsfreiheit und Gewalt (PDF, 0.15 MB)
Icon: PDF
Human Rights in Indonesia. Religious Freedom and Violence (PDF, 0.35 MB)
Icon: PDF
La situation des Droits de l’Homme en Indonésie – Liberté religieuse et violence (PDF, 0.35 MB)
Icon: PDF
Situasi HAM di Indonesia: Kebebasan Beragama dan Aksi Kekerasan (PDF, 0.11 MB)
Icon: PDF

Linktipps

© 2009-2017 missio Aachen