Sie haben Javascript deaktiviert. Möglicherweise stehen Ihnen dadurch einige Features nicht zur Verfügung. Bitte aktivieren Sie Javascript.

Subnavigation und Schnelleinstieg

Ihr Kontakt zu missio

Unsere Servicezeiten ,
Mo.-Do. 8-17 Uhr Fr. 8-13 Uhr

Goethestr. 43 , 52064 Aachen

Tel.:
0800 / 38 38 393
Kontaktformular:
zum Kontaktformular
Wir bauen ein Haus für Alle Solidarität mit bedrängten Christen Glauben teilen. Weltweit. Aktion Schutzengel - Für Familien in Not. Weltweit.

Projektauswahl

Filterkriterien
.
missio im Web 2.0: Facebook, Twitter, Google+, Youtube, Instagram, Blog » Twitter » Instagram » Youtube » Blog » Google+ » Facebook

Inhalt

Anregungen zur Gestaltung von Gottesdiensten, Meditationen etc. im Rahmen der missio-Ausstellung „Glaubenszeugen“

Liedvorschläge

aus dem Gotteslob
GL 298 Herr, unser Herr, wie bist du zugegen
GL 558 Ich will dich lieben, meine Stärke
GL 614 Wohl denen, die da wandeln
GL 616 Mir nach, spricht Christus, unser Held
GL 619 Was ihr dem geringsten Menschen tut, das habt ihr ihm getan
GL 620 Das Weizenkorn muss sterben
GL 634 Dank sei dir, Vater
GL 637 Lasst uns loben
GL 640 Gott ruft sein Volk zusammen
GL 644 Sonne der Gerechtigkeit

aus dem Liederbuch „unterwegs“
U 41 Gottes Wort ist wie Licht in der Nacht
U 43 Suchen und fragen
U 44 Hoffen wider alle Hoffnung
U 56 Lass uns in deinem Namen, Herr
U 59 Kleines Senfkorn Hoffnung
U 103 Meine Hoffnung und meine Freude

Bibeltexte

Gen 12,1-9 Berufung des Abraham
Ex 3,1-14 Die Berufung des Mose – der brennende Dornbusch
Jer 1,4-10 Die Berufung des Jeremia
Lk 5,1-11 Die Berufung der ersten Jünger
Gal 1,10-24 Die Berufung des Paulus
und weitere Berufungsgeschichten
Mt 5,13-16 Vom Salz der Erde und vom Licht der Welt
Mk 4,35-41 Der Sturm auf dem See
Joh 15,1-17 Die Bildrede vom Fruchtbringen
Phil 2,5-11 Das Beispiel Christi

Meditation zu den Glaubenszeugen der Ausstellung:

Die Meditation lädt zur Begegnung mit den Glaubenszeugen der Ausstellung ein, die jeweils mit einem Zitat und einem Symbol kurz vorgestellt werden. Die Symbole können jeweils nach vorne gebracht und z. B. vor dem Altar/an der jeweiligen Ausstellungsstehle abgelegt werden. Ergänzt werden können die Glaubenszeugen der Ausstellung durch Zeugnisse von Menschen aus der Gemeinde vor Ort. Dazu werden Menschen im Vorfeld eingeladen, in einem Satz zu formulieren, was ihnen in ihrem Glauben wichtig ist und ein Symbol mitzubringen, mit dem sie sich vorstellen.

Beispiel:

„Das Bibelwort „Ich lasse dich nicht fallen und verlasse dich nicht.“ (Jos 1,5) gibt mir Kraft und Mut, wenn ich traurig bin. Als Katechetin in der Erstkommunionvorbereitung möchte ich diese Erfahrung an die nächste Generation weitergeben.“ – Symbol: Katechesemappe Solche persönlichen Glaubenszeugnisse können im Vorfeld in der Vorbereitungsgruppe - ggf. im Rahmen eines Einkehrtages - zusammengestellt werden.

Einleitung:

Jesus Christus lädt alle Menschen ein,
ihm und seiner frohen Botschaft vom Leben in Fülle zu trauen
und das Ja-Wort Gottes zu allen Menschen
zur Quelle des eigenen Lebens werden zu lassen.
Suchend und fragend,
überzeugt und leidenschaftlich,
zögernd und zweifelnd,
froh und begeisternd
folgen Menschen hier bei uns und weltweit diesem Ruf
und werden so zu Glaubenszeugen.

Eine kleine Auswahl dieser Glaubenszeugen stellt uns die missio-Ausstellung vor. Lassen wir sie in der folgenden Meditation zu uns sprechen: Sie können uns Mut machen zum Glauben an den lebendigen Gott. Sie können uns inspirieren, den Glauben im Alltag zu leben.

© 2009-2017 missio Aachen