Sie haben Javascript deaktiviert. Möglicherweise stehen Ihnen dadurch einige Features nicht zur Verfügung. Bitte aktivieren Sie Javascript.

Subnavigation und Schnelleinstieg

Ihr Kontakt zu missio

Unsere Servicezeiten ,
Mo.-Do. 8-17 Uhr Fr. 8-13 Uhr

Goethestr. 43 , 52064 Aachen

Tel.:
0800 / 38 38 393
Kontaktformular:
zum Kontaktformular
Wir bauen ein Haus für Alle Solidarität mit bedrängten Christen Glauben teilen. Weltweit. Aktion Schutzengel - Für Familien in Not. Weltweit.

Projektauswahl

Filterkriterien
.
missio im Web 2.0: Facebook, Twitter, Google+, Youtube, Instagram, Blog » Twitter » Instagram » Youtube » Blog » Google+ » Facebook

Inhalt

DAS KREUZ VON LAMPEDUSA

missio bietet kostenlose Materialien zum Thema „Flucht und Barmherzigkeit“ für Gemeinden

© Dieter Härtl / missio

Der Tischler und Künstler Francesco Tuccio lebt auf Lampedusa und fügt Wrackteile gekenterter Flüchtlingsbooten zu schlichten Kreuzen zusammen. Als Zeichen der Solidarität mit den Menschen auf der Flucht hat missio eines seiner Kreuze erworben.

Francesco Tuccio hat ein großes Herz. Er gehörte zu den ersten, die sich in seiner Pfarrei auf Lampedusa um die gestrandeten Flüchtlinge kümmerte. Der Vater von vier Kindern hieß die Fremden willkommen, verteilte Kleidung und Essen, hörte ihnen zu und begleitete sie. Er sah viele von ihnen im Gottesdienst der Gemeinde wieder. Er sah ihre Tränen und ihre Trauer um die Toten, die sie liebten. Etwas wollte der heute 50-Jährige ihnen mit auf den Weg geben, eine Erinnerung und Ermutigung für die, die alles verloren hatten.

Kreuze aus dem Treibholz der Flüchtlingsboote

Und so machte er kleine Kreuze aus dem Treibholz der Schiffe, die Lampedusa nie heil erreichten und im Mittelmeer untergingen. Er verschenkte sie und spürte die Dankbarkeit der vor seiner Tür Gestrandeten. Er spürte aber auch zunehmende Wut über die Untätigkeit der Politiker angesichts dieser menschlichen Tragödien. 2011 baute er aus dem Holz der Wracks größere Kreuze und bot sie italienischen Gemeinden für ihre „via crucis“, ihren Kreuzweg, an. Er wollte das Schicksal der Flüchtlinge wenigstens in den Focus der Kirche bringen. Mittlerweile sind Tuccios Kreuze nicht nur in Italien, sondern überall in Europa und in den USA zu finden. Ein Exemplar steht im Britischen Museum in London. Eines bei missio in Aachen.

Kreuz beim Papstgottesdienst auf Lampedusa

Für den Papstgottesdienst auf Lampedusa am 8. Juli 2013 schuf Tuccio den Altar und den Kelch ebenfalls aus diesem Holz und damit ein Symbol, das mit den Tränen und dem Blut derjenigen getränkt ist, die auf ihrer Flucht im Meer ertrunken sind.

Papst Franziskus stellte in seiner Predigt dazu viele Fragen: „‘Adam, wo bist du?‘, ‚Wo ist dein Bruder?‘ sind die zwei Fragen, die Gott am Anfang der Geschichte der Menschheit stellt und die er ebenso an alle Menschen unserer Zeit, auch an uns richtet. Ich möchte aber, dass wir eine dritte Frage anfügen: „Wer von uns hat darüber und über Geschehen wie diese geweint?“ Wer hat geweint über den Tod dieser Brüder und Schwestern? Wer hat geweint um diese Menschen, die im Boot waren? Um die jungen Mütter, die ihre Kinder mit sich trugen? Um diese Männer, die sich nach etwas sehnten, um ihre Familien unterhalten zu können?“

Von Ingelore Haepp

Spirituelle Impulse aus der Weltkirche

Lassen Sie sich für Ihre Gottesdienste oder Veranstaltungen
inspirieren und abonnieren Sie hier!
.

Die Bestandteile des Paketes sind:

  • 1 x Stoffbanner (ist ausschließlich Bestandteil des Pakets und kann nicht einzeln bestellt werden)
  • 15 x Meditation
  • 15 x Gebetshefte „Die 7 Werke der Barmherzigkeit“
  • 1 x Aufsteller für Info-Material
  • 1 x Praxisheft „Flucht und Barmherzigkeit“
  • 1 x Kurzinformation zu einem der zahlreichen Flüchtlingsprojekte, die missio unterstützt inkl. Spendenmöglichkeit

Die Materialien des Gemeindepaketes eignen sich nicht nur als Blickfang und zum Auslegen in der Kirche. Sie können damit auch den Gottesdienst gestalten, eine Gruppenarbeit zum Thema „Flucht und Barmherzigkeit“ einleiten oder Impulse in Gebets-, Frauen- oder Firmkreisen setzen.

Gemeindepaket „Kreuz von Lampedusa“

Die Materialien können Sie kostenlos im missio-Shop bestellen:
www.missio-onlineshop.de
.

Diese Seite erreichen Sie auch über die Kurzadresse
arrowwww.missio-hilft.de/lampedusaarrow

© 2009-2017 missio Aachen