Subnavigation und Schnelleinstieg

Ihr Kontakt zu missio

Unsere Servicezeiten ,
Mo.-Do. 8-17 Uhr Fr. 8-13 Uhr

Goethestr. 43 , 52064 Aachen

Tel.:
0800 / 38 38 393
Kontaktformular:
zum Kontaktformular
Weltmissionssonntag 2017: Navigationselement » Liturgische Hilfen » Gäste » Filme & Reportagen » Downloads » Sonntag der Weltmission » Spenden & Projekte » Aktionen für die Gemeinde » Burkina Faso
Wir bauen ein Haus für Alle Solidarität mit bedrängten Christen Glauben teilen. Weltweit. Aktion Schutzengel - Für Familien in Not. Weltweit.

Projektauswahl

Filterkriterien
.
missio im Web 2.0: Facebook, Twitter, Google+, Youtube, Instagram, Blog » Twitter » Instagram » Youtube » Blog » Google+ » Facebook

Inhalt

Perlen des Lichts

Gebetsanliegen im März 2007

Herr, wecke in jungen Männern den Wunsch, in deinen Dienst zu treten.

Lass sie den Menschen deine Liebe verkünden
und Vorbild sein für ein Leben nach deinem Wort.

Damit diese Welt menschenwürdiger und gerechter wird.

Priesterausbildung in China

China: 1,3 Milliarden Einwohner. Etwa 12 Millionen Katholiken. Während der Kulturrevolution wurden alle Kirchen geschlossen bzw. zerstört, Priester, Ordensschwestern und -brüder sowie Laien verfolgt, inhaftiert, in Arbeitslagern umerzogen oder getötet. Seit Beginn der 80er Jahre langsame Öffnung der Regierung gegenüber den Religionen. Derzeit laufen Gespräche mit dem Vatikan.

Nach dem Scheitern der Ideologien sind viele Menschen in China auf der Suche nach Lebenssinn. Die katholische Kirche ist beliebte Anlaufstelle, braucht aber mehr Mitarbeiter, die Gemeinden leiten und aufbauen. Menschen, die Rede und Antwort stehen in einer Zeit des Umbruchs, die große Chancen birgt.

Unterstützen Sie unsere Projekte in China! Hier eine Auswahl:

  • China

    Leprakranken aus der Isolation helfen

    missio möchte mit Ihrer Hilfe den Unterhalt der sechs Krankenschwestern mit 60.000 Euro unterstützen. So wäre die gut funktionierende Leprahilfe bis einschließlich 2019 gewährleistet. Bitte helfen Sie dabei!

    ... mehr lesen

  • China

    Lebenslanges Lernen ist „Huiling“ wichtig

    „China Huiling Foundation“ bildet nicht nur Menschen mit Lern- und geistigen Behinderungen aus, sondern sorgt auch dafür, dass die Betreuer und Betreuerinnen gut auf ihre soziale Arbeit vorbereitet sind. In einem einjährigen Kurs lernen sie viel aus Theorie und Praxis, um den vielfältigen Aufgaben gewachsen zu sein. missio möchte mit Ihrer Hilfe mit 61.200 Euro dazu beitragen, dass diese Ausbildungskurse für die nächsten Jahre weiterhin durchgeführt werden können. Helfen Sie bitte mit Ihrer Spende!

    ... mehr lesen

© 2009-2017 missio Aachen