Subnavigation und Schnelleinstieg

» Kollektenaufruf und -termine » Reportage » Afrikatag 2017 » Bausteine für den Gottesdienst » Afrikatag 2017

Ihr Kontakt zu missio

Unsere Servicezeiten ,
Mo.-Do. 8-17 Uhr Fr. 8-13 Uhr

Goethestr. 43 , 52064 Aachen

Tel.:
0800 / 38 38 393
Kontaktformular:
zum Kontaktformular
Wir bauen ein Haus für Alle Solidarität mit bedrängten Christen Glauben teilen. Weltweit. Aktion Schutzengel - Für Familien in Not. Weltweit.

Projektauswahl

Filterkriterien
.
missio im Web 2.0: Facebook, Twitter, Google+, Youtube, Instagram, Blog » Twitter » Instagram » Youtube » Blog » Google+ » Facebook

Inhalt

Perlen des Lichts

Gebetsanliegen im Dezember 2009

Kriege und Konflikte hinterlassen namenlose
Schrecken und Narben bei den Menschen,
die sie erleiden müssen.

Wer keine erfahrene Hilfe bekommt,
bleibt in seinen Albträumen gefangen.

Danke, Herr, dass es Seelsorger gibt,
die sich in diese unmenschlichen Nöte wagen,

damit das Leben wieder menschenwürdig wird.

Wenn die Seele weint

Die ehemalige britische Kolonie Sierra Leone belegt seit Jahren den letzten Platz auf der Liste des Entwicklungsprogramms der UN. Somit gilt sie als das am wenigsten entwickelte unter den 177 untersuchten Ländern. Nach einem Jahrzehnt blutigen Bürgerkrieges (1991– 2002) ist das Land nun mit seinem Wiederaufbau und der Aufarbeitung der jüngeren Geschichte beschäftigt. Zu den großen Problemen gehören Korruption, schlechte Ausbildung, mangelhaftes Gesundheitswesen, fehlende Infrastruktur.

In dem als besonders brutal eingestuften Bürgerkrieg wurden rund 50.000 Menschen getötet, Tausende verstümmelt, ein Viertel der Gesamtbevölkerung floh aus dem Land, ein weiteres Viertel war innerhalb des Landes vertrieben. Unzählige Kinder wurden als Kindersoldaten missbraucht.

In der Diözese Bo haben daher die „Missionsschwestern vom heiligen Rosenkranz“ ein Projekt mit Psychotherapie, Trauma-Heilung und Friedens-Seminaren gestartet. Hier nehmen sich speziell ausgebildete Fachkräfte der Kriegsopfer an und stehen ihnen auch zur Seite. Außerdem werden in dem Zentrum Friedensberater und psychologische Berater ausgebildet. Es ist ein Beitrag der Kirche zur Versöhnung in der Nachkriegsgesellschaft von Sierra Leone.

© 2009-2017 missio Aachen