Subnavigation und Schnelleinstieg

Ihr Kontakt zu missio

Unsere Servicezeiten ,
Mo.-Do. 8-17 Uhr Fr. 8-13 Uhr

Goethestr. 43 , 52064 Aachen

Tel.:
0800 / 38 38 393
Kontaktformular:
zum Kontaktformular
Weltmissionssonntag 2017: Navigationselement » Liturgische Hilfen » Gäste » Filme & Reportagen » Downloads » Sonntag der Weltmission » Spenden & Projekte » Aktionen für die Gemeinde » Burkina Faso
Wir bauen ein Haus für Alle Solidarität mit bedrängten Christen Glauben teilen. Weltweit. Aktion Schutzengel - Für Familien in Not. Weltweit.

Projektauswahl

Filterkriterien
.
missio im Web 2.0: Facebook, Twitter, Google+, Youtube, Instagram, Blog » Twitter » Instagram » Youtube » Blog » Google+ » Facebook

Inhalt

Perlen des Lichts

Gebetsanliegen im Februar 2011 für China

© Karl-Heinz Melters / missio

Davids Harfenspiel vertrieb einst die Traurigkeit von König Saul.
Musik schenkt auch uns Kraft, sie ist ein Geschenk Gottes an uns Menschen.
Um die Herzen anderer zu erreichen, muss man den richtigen Ton treffen.
Hilf uns dabei, Herr, wenn wir von dir erzählen und von der göttlichen Melodie in unserem Leben.

Melodie von der Liebe Gottes

Chinas Katholiken sind eine kleine Minderheit in einem atheistisch geprägten Land. Die Religionsfreiheit ist immer noch stark eingeschränkt und die Lage der Kirche weiterhin schwierig. Viele Jahre existierte sie nur im Untergrund und ihre Anhänger wurden brutal verfolgt. Seit Beginn der 1980er Jahre entspannte sich mit der Öffnung Chinas zum Westen das Verhältnis zu den Religionen. Heute zählt die Volksrepublik etwa 12 bis 14 Millionen Katholiken in 138 Diözesen. Priester und Ordensschwestern arbeiten neben der Seelsorge auch in der Altenpflege, in Waisenhäusern und mit Behinderten. Ihr Einsatz ist vor allem in den ländlichen Regionen wichtig, damit die Kirche sich in den Dörfern um die alltäglichen Nöte und Sorgen der Menschen kümmern kann.

In Hengshui, Provinz Hebei, ist sie auf eine neue Idee gekommen: Pfarrer Joseph Luo Limin leitet in seiner Gemeinde nicht nur ein sozio-pastorales Zentrum, er hat auch mehrere Musikgruppen gegründet. Sie ziehen an Feiertagen von Dorf zu Dorf, unterhalten die Leute, singen und predigen, beraten in Gesundheitsfragen und Umweltschutz. Besonders populär sind die musikalisch gut gestalteten Gottesdienste, die immer mehr Nicht-Katholiken besuchen. Andere Gemeinden ahmen das Erfolgsmodell bereits nach und bringen Gottes Melodie vom Leben unter die Menschen.

Unterstützen Sie unsere Projekte in China! Hier eine Auswahl:

  • China

    Leprakranken aus der Isolation helfen

    missio möchte mit Ihrer Hilfe den Unterhalt der sechs Krankenschwestern mit 60.000 Euro unterstützen. So wäre die gut funktionierende Leprahilfe bis einschließlich 2019 gewährleistet. Bitte helfen Sie dabei!

    ... mehr lesen

  • China

    Lebenslanges Lernen ist „Huiling“ wichtig

    „China Huiling Foundation“ bildet nicht nur Menschen mit Lern- und geistigen Behinderungen aus, sondern sorgt auch dafür, dass die Betreuer und Betreuerinnen gut auf ihre soziale Arbeit vorbereitet sind. In einem einjährigen Kurs lernen sie viel aus Theorie und Praxis, um den vielfältigen Aufgaben gewachsen zu sein. missio möchte mit Ihrer Hilfe mit 61.200 Euro dazu beitragen, dass diese Ausbildungskurse für die nächsten Jahre weiterhin durchgeführt werden können. Helfen Sie bitte mit Ihrer Spende!

    ... mehr lesen

© 2009-2017 missio Aachen