Subnavigation und Schnelleinstieg

Ihr Kontakt zu missio

Unsere Servicezeiten ,
Mo.-Do. 8-17 Uhr Fr. 8-13 Uhr

Goethestr. 43 , 52064 Aachen

Tel.:
0800 / 38 38 393
Kontaktformular:
zum Kontaktformular
Wir bauen ein Haus für Alle Solidarität mit bedrängten Christen Glauben teilen. Weltweit. Aktion Schutzengel - Für Familien in Not. Weltweit.

Projektauswahl

Filterkriterien
.
missio im Web 2.0: Facebook, Twitter, Google+, Youtube, Instagram, Blog » Twitter » Instagram » Youtube » Blog » Google+ » Facebook

Inhalt

Perlen des Lichts

Gebetsanliegen im Dezember 2016 für Indien

© Fritz Stark / missio

„... ich war krank und ihr habt mich besucht ...“

Menschen werden ausgegrenzt, versteckt, abgeschoben. Es ist zu offensichtlich, womit sie geschlagen sind. Wer will schon mit ihnen in Berührung kommen?

Du, Herr, hast deine Hand ausgestreckt und sie berührt.

Danke für die Menschen, die deinem Beispiel folgen.

Aufklären und Infektionen verhindern

Die Diözese Tiruchirapalli liegt im Bundesstaat Tamil Nadu, im Süden Indiens. Nach der Legende brachte schon der Apostel Thomas das Christentum hierher, heute bekennen sich rund sieben Prozent der Bevölkerung zum christlichen Glauben. Die Infrastruktur in der Region ist gut ausgebaut und die Alphabetisierungsrate liegt sogar bei rund 78 Prozent. Immer mehr Jugendliche schließen die Schule erfolgreich ab. Insgesamt also eine gute Entwicklung, gäbe es nicht eine Geißel unserer Zeit, die auch diese Region erreicht hat.

Im Trichy-Distrikt sind HIV/Aids-Infektionen sehr häufig. Menschen mit Aids verlieren meist ihre Arbeit und können Arztkosten und Medikamente kaum bezahlen.

Dieser Herausforderung widmet sich die Organisation „Mahalir Vidiyal Trust“, um in ländlichen Gebieten über die Krankheit und ihre Folgen aufzuklären. Im Gebiet der Diözese Tiruchirapalli haben sie bereits zahlreiche Selbsthilfegruppen für Frauen ins Leben gerufen, dazu Kindervereine, Genossenschaften, Schulen und Ausbildungsstätten. Neuer Schwerpunkt ist nun die Aufklärung über die Folgen von HIV/Aids und die Unterstützung erkrankter Menschen und ihrer Familien, denn viele werden nach wie vor ausgegrenzt.

Dazu wurde ein Vier-Punkte-Programm entwickelt, bei dem zuerst Kontaktpersonen in den Dörfern ausgebildet werden, die dann in ihrem Umfeld aufklären. Besondere Zielgruppen sind Jugendliche, Frauen und Lehrer.

Unterstützen Sie unsere Projekte in Indien! Hier eine Auswahl:

  • Indien

    Ordensschwester fördern

    missio möchte das Stipendium von Sheela Kaippilly finanzieren, um sie in ihrem Einsatz für Frauenrechte zu unterstützen. 5.700 Euro sind dafür nötig. Bitte helfen Sie dabei!

    ... mehr lesen

  • Indien

    Müllsammeln - Keine Zukunft für Kinder

    missio möchte das Projekt mit insgesamt 110.000 Euro fördern, um den Kindern aus dem Slum ein besseres Leben zu ermöglichen. Bitte helfen Sie dabei, das Projekt weitere drei Jahre zu fördern!

    ... mehr lesen

  • Indien

    Mobilität ermöglichen

    missio möchte den Kauf von 7 Motorrädern finanzieren, damit Priester und eine Ordensfrau im indischen Bistum Berhampur ihre pastorale Arbeit in den Gemeinden leichter erfüllen können. Bitte helfen Sie dabei!

    ... mehr lesen

  • Indien

    Mit Milchkühen die Zukunft sichern

    missio möchte den Kauf von 20 Milchkühen finanzieren, damit die Molkerei plangemäß wirtschaften und zur finanziellen Unabhängigkeit der Diözese Berhampur beitragen kann. Bitte helfen Sie dabei!

    ... mehr lesen

  • Indien

    Minderheiten vor Hindu-Fundamentalisten schützen

    Minderheiten in Indien müssen vor systematischer Gewalt und Ausgrenzung geschützt werden. missio möchte mit Ihrer Hilfe die dafür notwendige Feldforschung zur Menschenrechtssituation mit 17.700 Euro fördern. Bitte helfen Sie dabei!

    ... mehr lesen

  • Indien

    Stipendium für Priester als Berater

    Durch die Qualifizierung eines Priesters für die psychologische Beratung will die Diözese Kohima die Chancen der Jugendlichen verbessern. missio möchte zusammen mit Ihnen dieses Projekt mit 15.500 Euro fördern. Bitte helfen Sie dabei!

    ... mehr lesen

  • Indien

    Mit Fahrrädern Menschen erreichen

    missio möchte mit Ihrer Hilfe Katechisten und Ordensfrauen in der indischen Diözese Tezpur mit 89 Fahrrädern ausstatten und damit die Evangelisierungsarbeit erleichtern. 5.500 Euro sind dafür nötig. Bitte helfen Sie dabei!

    ... mehr lesen

  • Indien

    Kinder lernen mehr über ihre Rechte

    Kinder und Jugendliche stärken, damit sie sich ihrer Rechte bewusst werden und sich vor Missbrauch schützen können – das ist das Ziel der Seminare, welche die „National Assembly of Religious Brothers India“ in ausgewählten Schulen durchführen möchte. missio möchte zusammen mit Ihnen mit 5.000 Euro dazu beitragen, dass die präventive Arbeit gegen Kindesmissbrauch fortgeführt werden kann. Bitte helfen Sie mit Ihrer Spende!

    ... mehr lesen

© 2009-2017 missio Aachen