Subnavigation und Schnelleinstieg

Ihr Kontakt zu missio

Unsere Servicezeiten ,
Mo.-Do. 8-17 Uhr Fr. 8-13 Uhr

Goethestr. 43 , 52064 Aachen

Tel.:
0800 / 38 38 393
Kontaktformular:
zum Kontaktformular
Weltmissionssonntag 2017: Navigationselement » Liturgische Hilfen » Gäste » Filme & Reportagen » Downloads » Sonntag der Weltmission » Spenden & Projekte » Aktionen für die Gemeinde » Burkina Faso
Wir bauen ein Haus für Alle Solidarität mit bedrängten Christen Glauben teilen. Weltweit. Aktion Schutzengel - Für Familien in Not. Weltweit.

Projektauswahl

Filterkriterien
.
missio im Web 2.0: Facebook, Twitter, Google+, Youtube, Instagram, Blog » Twitter » Instagram » Youtube » Blog » Google+ » Facebook

Inhalt

Perlen des Lichts

Gebetsanliegen im März 2017 für Pakistan

© Andy Spyra / missio

Selbstvertrauen durch christliches Menschenbild

Pakistan ist eines der bevölkerungsreichsten Länder Asiens. Die große Mehrheit der Bevölkerung bekennt sich zum Islam, nur 4 Prozent sind Hindus, Christen, Sikhs und Buddhisten. Ein Großteil der Menschen lebt und ernährt sich von der Landwirtschaft, nur die Textilverarbeitung ist ein wichtiges Standbein für den Export. Kleine und große Betriebe nähen für internationale Marken. Hier arbeiten vor allem Frauen, die meist nicht einmal den Mindestlohn erhalten.

Sie arbeiten hart und sorgen für den Unterhalt ihrer Familien, vor allem in ländlichen Gegenden Pakistans. Doch viele von ihnen können weder lesen noch schreiben, Mädchen brechen die Schule oft vorzeitig ab, weil sie auf dem Feld oder im Haushalt arbeiten müssen.

Seit Jahrzehnten setzt sich die katholische Kirche für die Bildung der einfachen Menschen ein. In den 22 Gemeinden der Diözese Faisalabad z.B. gibt es daher Schulen aller Stufen, soziale Einrichtungen und Gesundheitsstationen, in denen rund 100 Ordensschwestern arbeiten. Vor allem die Mädchen und Frauen hat eine neue Initiative im Blick. „Clara“ nennt sich die Allianz für die Entwicklung der ländlichen Regionen Pakistans, die z.B. für das Schneiderhandwerk ausbildet. Gemeinsam mit der Diözese Faisalabad wurde ein Programm gestartet, das Frauen in sechs verschiedenen Städten zusätzlich eine spirituelle Ausbildung vermittelt und sie auf Leitungsaufgaben vorbereitet. Denn die Kraft des christlichen Menschenbildes hilft den Frauen, im Alltag der pakistanischen Gesellschaft zu bestehen.

Gebet

Stärke alle Menschen, Herr, die in Pakistan für Gerechtigkeit eintreten.

Alle, die sich nicht einschüchtern lassen,
sondern ihren christlichen Glauben als Schatz in ihrem Leben hüten
und als Licht sichtbar machen.

Unterstützen Sie unsere Projekte in Pakistan! Hier eine Auswahl:

  • Pakistan

    Mädchen und Frauen durch Bildung stärken

    Ihre Spende hilft, die Lebensbedingungen pakistanischer Frauen und Mädchen zu verbessern. Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung.

    ... mehr lesen

  • Pakistan

    Menschenrechte in Pakistan fördern

    Ihre Spende hilft der Katholischen Kommission für Gerechtigkeit und Frieden die Situation der Christen in Pakistan langfristig zu verbessern. Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung.

    ... mehr lesen

  • Pakistan

    10.000 Bibeln für Pakistan

    Das Projekt leistet einen wichtigen Beitrag dazu, dass Katholiken in Pakistan ihr Bibelwissen erhöhen und sich so gegen Schikanen islamistischer Gruppen besser behaupten können. Es wird daher ausdrücklich vom Bischof von Faisalabad Joseph Arshad empfohlen. missio möchte mit Ihrer Hilfe den Druck und die Verbreitung von 10.000 kommentierten Bibeln in der Landessprache Urdu mit 190.000 Euro unterstützen. Bitte helfen Sie dabei!

    ... mehr lesen

  • Pakistan

    „Leben ist anders“ sagt Schwester Dr. Ruth Pfau

    „Liebe hört geduldig zu …“, mit diesem Leitspruch ist unter der Leitung von Ordensschwester Dr. Ruth Pfau das „Marie Adelaide Leprosy Centre“ entstanden, das Zweigstellen in ganz Pakistan unterhält und Fachkräfte ausbildet. missio möchte mit 37.500 Euro die beeindruckende Arbeit unterstützen, damit Lepra keine Zukunft mehr hat. Sie können helfen, denn noch leiden viele Menschen an den Folgen dieser Krankheit. Bitte spenden Sie!

    ... mehr lesen

  • Pakistan

    Katechisten werden gut ausgebildet

    „Ich will dich stärken und dir helfen“ – der Spruch aus dem Buch Jesaja ist das Bekenntnis des Zentrums „Dar-ul-Kalam“ in Lahore, Frauen und Männer in der Kirche zu stärken, damit sie tatkräftig an Veränderungen mitarbeiten können. missio möchte mit 26.000 Euro helfen, dass die Gehälter für das Mitarbeiterteam des Zentrums für zwei Jahre bezahlt werden können. Sie sind die „Denkfabrik“ der Erzdiözese, denn sie sind maßgeblich an der pastoralen Planung für die kommenden Jahre beteiligt. Helfen Sie bitte mit!

    ... mehr lesen

Diese Seite erreichen Sie auch über die Kurzadresse
arrowmissio-hilft.de/pdl0317arrow

© 2009-2017 missio Aachen