Subnavigation und Schnelleinstieg

» Kollektenaufruf und -termine » Bausteine für den Gottesdienst » Afrikatag 2018 » Afrikatag 2017 » Reportage

Ihr Kontakt zu missio

Unsere Servicezeiten ,
Mo.-Do. 8-17 Uhr Fr. 8-13 Uhr

Goethestr. 43 , 52064 Aachen

Tel.:
0800 / 38 38 393
Kontaktformular:
zum Kontaktformular
Wir bauen ein Haus für Alle Solidarität mit bedrängten Christen Glauben teilen. Weltweit. Aktion Schutzengel - Für Familien in Not. Weltweit.

Projektauswahl

Filterkriterien
.
missio im Web 2.0: Facebook, Twitter, Google+, Youtube, Instagram, Blog » Google+ » Instagram » Twitter » Facebook » Youtube » Blog

Inhalt

Perlen des Lichts

Weltweites Netzwerk aktiv

Einige tausend Menschen sind Monat für Monat in der Gebetskette „Perlen des Lichts“ miteinander verbunden. Sie teilen dabei die Anliegen unserer Partnerinnen und Partner in Afrika, Asien und Ozeanien, ihre Freuden und Erfolge, ihre Sorgen und Nöte. Umgekehrt sind auch wir in deren Gebet und Fürbitten aufgehoben.

Für die monatlichen Gebetskarten gibt es kein festes Ritual. Die einen nehmen sich jeden Tag etwas Zeit dafür, andere kommen nur am Sonntag dazu. Viele beten dazu mit ihren Kindern, in ihrer Ordensgemeinschaft oder im Frauenkreis. Die Mehrzahl aber im stillen Kämmerlein.

Perlen des Lichts
© missio

Vorgestellt wird dabei immer ein Gebetsanliegen, das die Menschen in einem konkreten missio-Projekt besonders bewegt: Friedensinitiativen im Nahen Osten, ein neues Zuhause für Aids-Waisen, ein Selbsthilfe-Projekt für den Lebensunterhalt von Ordensschwestern. Zu jedem Anliegen gehört eine bestimmte Perle des bunten Armbandes, das eigens für diesen Zweck in Indonesien geknüpft wurde.

Mit dieser Initiative, die im Jahr 2007 ins Leben gerufen wurde, hat missio ein grundliegendes Anliegen von Marie-Pauline Jaricot aufgegriffen. Die Französin hatte 1822 in Lyon einen Missionsverein gegründet und damit eine weltweite Missionsbewegung gestartet. Sie hat nicht nur um Spenden für die Mission gebeten, sondern gleichzeitig um Gebete für die Missionare.

Die Teilnahme an der Gebetskette ist selbstverständlich kostenlos! Sie sind herzlich eingeladen mitzumachen. Ihre Anmeldung nehmen wir hier gerne entgegen!

Unsere aktuellen Gebetsanliegen:

  • Gebetsanliegen im Januar 2018

    Mitten am Tag brechen die Rebellen aus dem Busch, überfallen die Dörfer und zwingen Jungen und Mädchen, ihnen wie Sklaven zu dienen. In Dungu im Nordosten der DR Kongo kümmert sich Schwester Angélique Namaika um ehemalige Kindersoldaten, denen die Flucht gelang. Bei ihr dürfen sie zur Schule gehen, ein Handwerk erlernen und so ins Leben zurückfinden.

    ... mehr lesen

  • Gebetsanliegen im Dezember 2017

    Libyen ist ein islamischer Staat, die Christen kommen überwiegend als Arbeitsmigranten von den Philippinen, aus Eritrea, Korea, Polen und den südlicheren Ländern Afrikas. Laut Gesetz dürfen sie ihre Religion frei ausüben, aber ihre Arbeitsverhältnisse sind häufig prekär, weil viele ohne Papiere im Land sind.

    ... mehr lesen

  • Gebetsanliegen im November 2017

    Frauen und Mädchen tragen in Indonesien u.a. mit Webarbeiten zum Einkommen der Familien bei, gleichzeitig sind sie aber Gewalt und Diskriminierungen ausgesetzt. Viele Mädchen und Frauen kommen aus patriarchal geprägten Familien. Oft werden sie zu einer Heirat gezwungen, erleben Gewalt durch Familienangehörige oder werden Opfer von Menschenhandel.

    ... mehr lesen

Download

Flyer zur Gebetskette "Perlen des Lichts" (PDF, 1.32 MB)
Icon: PDF

Diese Seite erreichen Sie auch über die Kurzadresse
arrowmissio-hilft.de/perlen-des-lichtsarrow

© 2009-2017 missio Aachen