Subnavigation und Schnelleinstieg

Ihre Ansprechpartnerin

Marion Havenith

Marion Havenith ,
Leiterin Referat Nachlässe

Tel.:
+49 (0)241 / 7507-264
Kontaktformular:
zum Kontaktformular
» Afrikatag 2017 » Reportage » Kollektenaufruf und -termine » Afrikatag 2018 » Bausteine für den Gottesdienst
Glauben teilen. Weltweit. Aktion Schutzengel - Für Familien in Not. Weltweit. Solidarität mit bedrängten Christen Wir bauen ein Haus für Alle
  • "Die Entscheidung"

Projektauswahl

Filterkriterien
.
missio im Web 2.0: Facebook, Twitter, Google+, Youtube, Instagram, Blog » Twitter » Instagram » Youtube » Blog » Google+ » Facebook

Inhalt

Die Erbschaftsteuer

Information zu den persönlichen Freibeträgen © PeJo / fotolia.com

Grundsätzlich sind Erben erbschaftsteuerpflichtig. Allerdings bekommt das Finanzamt nicht automatisch einen Anteil am Nachlass. Ihre Angehörigen müssen nicht alles versteuern, denn für sie gelten – je nach Verwandtschaftsgrad – unterschiedliche Steuerfreibeträge. Darüber hinaus können Ehegatten und Kinder Versorgungsfreibeträge erhalten, die zusätzlich abgezogen werden können.

In einigen Situationen können Sie die Erbschaftsteuerschuld für Ihre Angehörigen durch z.B. ein Geldvermächtnis zugunsten einer gemeinnützigen Organisation wie missio senken. Welche Steuerentlastungen für Sie in Frage kommen, besprechen Sie am besten mit Ihrem Steuerberater.

Sachliche Freibeträge und Tarifstufen © missio
Information zu den persönlichen Freibeträgen © missio
© 2009-2017 missio Aachen