Subnavigation und Schnelleinstieg

Ihre Ansprechpartnerin

Marion Havenith

Marion Havenith ,
Leiterin Referat Nachlässe

Tel.:
+49 (0)241 / 7507-264
Kontaktformular:
zum Kontaktformular
Weltmissionssonntag 2017: Navigationselement » Gäste » Downloads » Liturgische Hilfen » Burkina Faso » Filme & Reportagen » Spenden & Projekte » Sonntag der Weltmission » Aktionen für die Gemeinde
Glauben teilen. Weltweit. Aktion Schutzengel - Für Familien in Not. Weltweit. Solidarität mit bedrängten Christen Wir bauen ein Haus für Alle
  • "Die Entscheidung"

Projektauswahl

Filterkriterien
.
missio im Web 2.0: Facebook, Twitter, Google+, Youtube, Instagram, Blog » Twitter » Instagram » Youtube » Blog » Google+ » Facebook

Inhalt

Testamentsvollstreckung

© fotolia.com

Wie geht es nach meinem Tod weiter? Wer kümmert sich um mein Haustier, meine Möbel und Erbstücke? Vor allem Alleinstehende und Menschen, deren Angehörige weit entfernt leben machen sich darum Sorgen. Viele sind unsicher, wie sie ihre Wünsche so regeln können, dass alles in ihrem Sinne läuft. Eine gute Möglichkeit ist die Einsetzung eines Testamentsvollstreckers. Er ist Ihr Treuhänder und gesetzlich gehalten, Ihren letzten Willen umzusetzen. Das Amt kann jeder übernehmen, dem Sie vertrauen und geschäftsfähig ist. Sie haben die Möglichkeit, die Rechte und Pflichten des Testamentsvollstreckers zu bestimmen, darüber hinaus sind diese im Gesetz festgelegt.

Testamentsvollstrecker unterstützen wir in ihrem Amt, wenn es darum geht, Nachlasswerte für kirchliche Projekte in Ländern Afrikas und Asiens weiterzuleiten. missio bietet fachkundige Beratung zu Projekten und Partnern an und hilft bei der Geldweiterleitung ins Ausland.

© 2009-2017 missio Aachen