missio - glauben.leben.geben

Pressemitteilungen

Internationaler Tag gegen Hexenwahn

10. August: Internationaler Tag gegen Hexenwahn

Aachen - Erstmals am 10. August 2020 | Hexenwahn in 36 Ländern | missio präsentiert Menschenrechtsstudie

Mehr lesen »

Weltkirchlicher „Sonntag des Gebets und der Solidarität mit den Leidtragenden der Corona-Pandemie“

Bonn / Aachen - Erstes Material für den 6. September 2020 verfügbar

Mehr lesen »

Weltkirchlicher „Sonntag der Solidarität“ für die Leidtragenden der Corona-Pandemie

Aachen - Bischofskonferenz, Bistümer, weltkirchliche Hilfswerke und Orden rufen zu Spenden auf – Sonderkollekte am 6. September 2020

Mehr lesen »

„Wichtiges Signal für das Engagement gegen moderne Sklaverei“

Father Jozef Jan Michel Kuppens M. AFR. und Felicia K. Monjeza

Aachen - Weimarer Menschenrechtspreis geht nach Malawi | Auszeichnung für langjährigen missio-Partner Jozef Kuppens und Felicia Monjeza

Mehr lesen »

„Ein guter Tag für das Menschenrecht auf Religionsfreiheit“

Pfarrer Dirk Bingener vor dem Aachener Dom

Aachen - Entscheidung revidiert: Europäische Union verlängert doch Mandat für Sonderbeauftragten für Religionsfreiheit – missio Aachen begrüßt Entscheidung

Mehr lesen »

Weitere Pressemitteilungen

Datum
Titel Datei
missio Aachen fordert Außenminister Maas zum Einsatz für mit dem Tod bedrohte philippinische Ordensfrau auf
Aachen - Missionsbenediktinerin Schwester Mary John Mananzan ist von Duterte-Regierung als Terroristin eingestuft worden Mehr dazu »
Corona fordert zum globalen solidarischen Handeln auf
Aachen - Der Tropenmediziner Professor August Stich hebt die Rolle der Kirche bei der Bekämpfung der Corona-Pandemie in Afrika hervor. Mehr dazu »
missio Aachen würdigt Papst Johannes Paul II. zum 100. Geburtstag
Aachen - missio-Präsident Pfarrer Dirk Bingener: Engagement für interreligiösen Dialog inspiriert uns bis heute Mehr dazu »
Katholisches Hilfswerk missio ruft mit Papst Franziskus zu interreligiösem Corona-Gebet am Donnerstag auf
Aachen - Katholisches Hilfswerk unterstützt interreligiöse Initiative von Papst Franziskus und Großimam Ahmad al-Tayyeb Mehr dazu »
Kirche weltweit braucht in der Corona-Pandemie Unterstützung
Aachen - Ostern heißt konkret: Die Armen in Afrika, dem Nahen Osten und Asien in der Corona-Krise zu unterstützen. Appell von Papst Franziskus in die Tat umsetzen. Mehr dazu »
Bibelteilen gegen Corona: missio Aachen startet zu Ostern Video-Solidaritätsaktion mit Afrika und Asien
Aachen/Bamberg - Erzbischof Ludwig Schick und zehn missio-Partner aus sechs Ländern teilen Videobotschaften zu Ostern Mehr dazu »
Corona-Solidaritätsfonds: 1,5 Millionen Euro für Afrika und Asien
Aachen - missio Aachen legt für seine Projektpartner in Afrika, Asien und Ozeanien einen Corona-Solidaritätsfonds in Höhe von 1,5 Millionen Euro auf. Er steht zum Beispiel für Überlebenshilfen, Sozialarbeit und Seelsorge für von Corona betroffene Menschen zur Verfügung. Mehr dazu »
Corona-Pandemie: missio Aachen weiter für seine Partner tätig
Aachen - Präsident Pfarrer Bingener: Weltweit solidarisch bleiben – Weltkirchliches Portal www.missio-betet.de für internationale Gebetssolidarität Mehr dazu »
missio Aachen veröffentlicht neue Berichte zur Religionsfreiheit
Aachen - Thailand, Kasachstan und der Tschad stehen im Blickpunkt Mehr dazu »
„Interreligiöser Dialog in Nigeria überlebensnotwendig“
Aachen - Terror in Nigeria - Hilfswerk missio fordert Bundesregierung zu Gespräch mit Nigeria wegen Sicherheitslage auf - Interreligiöser Dialog überlebensnotwendig Mehr dazu »

  1. missio Aachen macht sich große Sorgen um Christen im Nahen Osten
    Aachen - Iranisch-amerikanischer Konflikt bringt Christen zwischen die Fronten – Bundesregierung und Europäische Union müssen diplomatische Initiativen verstärken – Zivilgesellschaftliche Bewegungen scheitern Mehr dazu »

  2. missio in großer Sorge um Christen im Norden Nigerias
    Aachen - Nach Medienberichten über Angriffe auf Christen im Norden Nigerias ist missio in großer Sorge. missio-Partner Erzbischof Ignatius Kaigama bestätigt die Meldungen und warnt vor den Folgen der Propaganda islamistischer Terrorgruppen. missio-Präsident Pfarrer Dirk Bingener: "Unsere Gedanken und Gebete sind bei den Opfern und ihren Familien." Mehr dazu »

  3. Afrikatag 2020 steht im Zeichen der Arbeit von Ordensschwestern
    Aachen - Afrikatag 2020: Die älteste Kollekte der katholischen Weltkirche startet am 1. Januar und dauert bis 19. Januar. Schirmherrin ist Gundula Gause. 2019 wurde für die Ausbildung von Priestern und Ordensschwestern rund 1,1 Millionen Euro gespendet. Der Afrikatag 2020 stellt das Engagement von Ordensschwestern in Ghana in den Mittelpunkt. Mehr dazu »

  4. Gegen Sklaverei und Sexterrorismus
    Aachen / Weimar - Menschenrechtskonferenz in Weimar Mehr dazu »

  5. Oberster Gerichtshof Indien: Freispruch für fünf unschuldig verurteilte Christen
    Aachen - missio-Petition mit 6.000 Unterschriften erfolgreich – „Wunderbare Nachricht am Tag der Menschenrechte“ – missio fordert weitere juristische Aufarbeitung der Pogrome von Odisha Mehr dazu »

  6. katholisch.de und missio Aachen setzen sich gemeinsam für Religionsfreiheit ein
    Bonn/Aachen - Gemeinsames Video startet zum Tag der Menschenrechte Mehr dazu »

  7. „Das Gebet gehört zur DNA eines katholischen Hilfswerkes"
    Aachen - missio Aachen startet ein interaktives Gebetsportal. Es verbindet Ordensleute, Laien, Priester, Bischöfe und Gläubige aus der Kirche in Afrika, Asien und Ozeanien mit Menschen in Deutschland. Eine grenzenlose Gebetsgemeinschaft soll wachsen. Mehr dazu »

  8. "Frieden auf Erden" - Ausstellung Krippen der Einen Welt in Aachen
    Aachen - Frieden ist ein wertvolles Gut. Und doch leiden viele Menschen weltweit unter Krieg und Vertreibung. „Um so wichtiger ist es, Frieden zum Thema zu machen”, sagt Pfarrer Dirk Bingener, Präsident von missio und des Kindermissionswerk „Die Sternsinger“ anlässlich der Eröffnung der 25. Krippenausstellung in Aachen. Mehr dazu »

  9. Friedensnobelpreisträger und missio appellieren an Handy-Hersteller
    Berlin - 60.000 Unterschriften der Petition für „Saubere Handys” wurden im Beisein von Friedensnobelpreisträger Dr. Denis Mukwege (DR Kongo) übergeben Mehr dazu »

  10. Friedensnobelpreisträger Dr. Mukwege in Berlin
    Aachen - 25. November 2019: Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen | Vortrag von Dr. Denis Mukwege im Rahmen der missio-Konferenz zur DR Kongo in Berlin Mehr dazu »