missio - glauben.leben.geben

Pressemitteilungen

Einsatz für Frauenrechte in Katar auch nach WM-Aus

Sr. Mary John Mananzan OSB fordert die Abschaffung der frauenfeindlichen Gesetze in Katar.

Deutschland ist bei der Fußball-Weltmeisterschaft ausgeschieden. Die missio-Kampagne für Frauenrechte in Katar geht aber weiter.

Mehr lesen »

Rechtspopulisten vereinnahmen Themen Religionsfreiheit und Christenverfolgung

Symbol der Weltreligionen.

Die deutsche Kommission Justitia et Pax und missio Aachen fordern Religionsgemeinschaften, Zivilgesellschaft und Politik zum Widerspruch auf.

Mehr lesen »

Solidarität zum Welttag der Armen

Ein Junge und eine abgemagerte Kuh im Bundesstaat Samburu, Kenia

Sechs katholische Hilfswerke mahnen: Armut in Deutschland nicht gegen Armut weltweit ausspielen. Papst Franziskus ruft zu mehr Gemeinschaftssinn auf.

Mehr lesen »

Petition gegen frauenfeindliche Justiz in Katar

Rote Karte für Katar

Das katholische Hilfswerk missio fordert ein Ende der frauenfeindlichen Rechtsprechung in Katar im Zusammenhang mit sexueller Gewalt. Wer in dem WM-Land Opfer einer Vergewaltigung werde, riskiere dabei, selber angeklagt zu werden, erklärte der Präsident von missio in Aachen, Pfarrer Dirk Bingener am Montag bei einer Pressekonferenz.

Mehr lesen »

Pauline-Jaricot-Preis: Weltweit gegen die Marginalisierung von Frauen kämpfen

Die Preisträgerinnen des Pauline-Jaricot-Preises am 23. Oktober 2022 in Mönchengladbach.

Drei starke Frauen aus der Weltkirche erhielten am Weltmissionssonntag in Mönchengladbach den Pauline-Jaricot-Preis. Sie setzen auf die Fähigkeiten jedes einzelnen Menschen.

Mehr lesen »

Weitere Pressemitteilungen

Datum
Titel Datei
Eine Talentschmiede für die Theologie des Globalen Südens feiert 50. Geburtstag
Ein einflussreiches Netzwerk der Theologie des Globalen Südens verändert das Gesicht der Weltkirche bis heute: Vor fünfzig Jahren wurde das Missionswissenschaftliche Institut im missio e.V. (MWI) in Aachen gegründet. Das MWI feierte das Jubiläum mit einem dreitägigen Kongress, der am Freitag, 19. November 2021, endete. Mehr dazu »
Mutiger Einsatz gegen Hass, Gewalt und Extremismus
Aachener Friedenspreis: missio gratuliert Preisträgerinitiativen aus Hanau und Kaduna Mehr dazu »
„An der Seite der Armen, wo staatliche Strukturen versagen“
missio Aachen würdigt am „Welttag der Armen“ die Arbeit seiner Partnerinnen und Partner in Afrika, Asien und Ozeanien Mehr dazu »
Gisela Steinhauer liest in der City-Kirche Aachen über schräge Vögel
WDR-Moderatorin und Autorin arbeitete von 1987 bis 1990 für das damalige Magazin „missio aktuell“. Mehr dazu »
Gemeinsam Gutes tun
12.500 Euro für Mädchen und junge Frauen in Myanmar Mehr dazu »
Kirchliche Hilfswerke sind Bündnispartner im Kampf gegen menschengemachten Klimawandel
Rechte von Kindern und Jugendlichen werden durch Umweltzerstörungen massiv verletzt - Kindermissionswerk und missio Aachen würdigen Klima- und Umweltschutzbericht der Deutschen Bischofskonferenz Mehr dazu »
Weltmissionssonntag 2021: missio Aachen appelliert zur Überwindung kulturell-religiöser Grenzen
Festgottesdienst im Aachener Dom zum Abschluss des Monats der Weltmission 2021 – Pfarrer Bingener bedankt sich bei Teilnehmerinnen und Teilnehmern der Aktion für unübersehbare Zeichen der Toleranz Mehr dazu »
Internationale Digitale Konferenz zum Dialog der Religionen
missio-Präsident Pfarrer Dirk Bingener: „Alle Religionen eint der Wille zum friedlichen Zusammenleben“ Mehr dazu »
Hilfswerk missio Aachen zieht positive Bilanz des Monats der Weltmission
Aufruf zur Gottesdienstkollekte am 24. Oktober – Gäste aus Nigeria werben für christlich-muslimische Zusammenarbeit – missio kritisiert Verweigerung der Visa für junge Christen aus Nigeria durch deutsches Generalkonsulat Mehr dazu »
missio-Gäste aus Nigeria freuen sich auf Rückgabe der Benin-Bronzen
Stiftungsjubiläum pro missio im Rautenstrauch-Joest-Museum mit Symbolkraft Mehr dazu »

  1. Eine Talentschmiede für die Theologie des Globalen Südens feiert 50. Geburtstag
    Ein einflussreiches Netzwerk der Theologie des Globalen Südens verändert das Gesicht der Weltkirche bis heute: Vor fünfzig Jahren wurde das Missionswissenschaftliche Institut im missio e.V. (MWI) in Aachen gegründet. Das MWI feierte das Jubiläum mit einem dreitägigen Kongress, der am Freitag, 19. November 2021, endete. Mehr dazu »

  2. Mutiger Einsatz gegen Hass, Gewalt und Extremismus
    Aachener Friedenspreis: missio gratuliert Preisträgerinitiativen aus Hanau und Kaduna Mehr dazu »

  3. „An der Seite der Armen, wo staatliche Strukturen versagen“
    missio Aachen würdigt am „Welttag der Armen“ die Arbeit seiner Partnerinnen und Partner in Afrika, Asien und Ozeanien Mehr dazu »

  4. Gisela Steinhauer liest in der City-Kirche Aachen über schräge Vögel
    WDR-Moderatorin und Autorin arbeitete von 1987 bis 1990 für das damalige Magazin „missio aktuell“. Mehr dazu »

  5. Gemeinsam Gutes tun
    12.500 Euro für Mädchen und junge Frauen in Myanmar Mehr dazu »

  6. Kirchliche Hilfswerke sind Bündnispartner im Kampf gegen menschengemachten Klimawandel
    Rechte von Kindern und Jugendlichen werden durch Umweltzerstörungen massiv verletzt - Kindermissionswerk und missio Aachen würdigen Klima- und Umweltschutzbericht der Deutschen Bischofskonferenz Mehr dazu »

  7. Weltmissionssonntag 2021: missio Aachen appelliert zur Überwindung kulturell-religiöser Grenzen
    Festgottesdienst im Aachener Dom zum Abschluss des Monats der Weltmission 2021 – Pfarrer Bingener bedankt sich bei Teilnehmerinnen und Teilnehmern der Aktion für unübersehbare Zeichen der Toleranz Mehr dazu »

  8. Internationale Digitale Konferenz zum Dialog der Religionen
    missio-Präsident Pfarrer Dirk Bingener: „Alle Religionen eint der Wille zum friedlichen Zusammenleben“ Mehr dazu »

  9. Hilfswerk missio Aachen zieht positive Bilanz des Monats der Weltmission
    Aufruf zur Gottesdienstkollekte am 24. Oktober – Gäste aus Nigeria werben für christlich-muslimische Zusammenarbeit – missio kritisiert Verweigerung der Visa für junge Christen aus Nigeria durch deutsches Generalkonsulat Mehr dazu »

  10. missio-Gäste aus Nigeria freuen sich auf Rückgabe der Benin-Bronzen
    Stiftungsjubiläum pro missio im Rautenstrauch-Joest-Museum mit Symbolkraft Mehr dazu »