missio - glauben.leben.geben

Pressemitteilungen

Liane Bednarz warnt Konservative vor Übernahme rechtspopulistischer Propaganda

Podium von misiso Aachen und Justitia et Pax

Auf dem Katholikentag in Erfurt veranstalten missio Aachen und Justitia et Pax ein Podium über Religionsfreiheit und Populismus.

Mehr lesen »

Bundesministerin Svenja Schulze schickt missio-Truck auf Tour

Das Bild zeigt die Einweihung des missio-Trucks

Entwicklungsministerin Svenja Schulze hat auf dem Katholikentag in Erfurt am 1. Juni 2024 den missio-Truck "Eine Welt. Keine Sklaverei" eingeweiht.

Mehr lesen »

Arbeitsminister Heil und missio Aachen rufen zu mehr Einsatz gegen moderne Sklaverei auf

Journalistin befrat Frau

Menschlich handeln statt Menschenhandel fordert ein Podium von missio Aachen auf dem Katholikentag in Erfurt.

Mehr lesen »

500.000 alte Handys für den guten Zweck

Eine Personengruppe zeigt alte Handys für den guten Zweck

missio Aachen sammelte bisher 500.000 Handys für den guten Zweck. Dafür gab es auf dem Katholikentag in Erfurt ein dickes Dankeschön.

Mehr lesen »

500.000 alte Handys für den guten Zweck

Zwischenbilanz der missio Handyspenden-Aktion in Kooperation mit zahlreichen Kooperationspartnern auf dem Katholikentag 2024.

Mehr lesen »

Weitere Pressemitteilungen

Datum
Titel Datei
ZDF-Fernsehgottesdienst mit Handykollekte
missio Aachen und Pfarrei Christus unser Friede laden am 29. Oktober in die Kirche St. Katharina Kohlscheid ein Mehr dazu »
Synodale Impulse für die Evangelisierung
missio Aachen organisiert internationalen Austausch am Rande der Weltsynode Mehr dazu »
Naher Osten: missio Aachen teilt Sorgen seiner Partner im Libanon und Syrien
Nach terroristischem Angriff der Hamas auf Israel sind auch Folgen für Gastländer des Monats der Weltmission zu befürchten Mehr dazu »
missio Aachen in direkter Nachbarschaft zur Weltsynode in Rom
Mehr als 60 Projektpartnerinnen und Projektpartner des katholischen Hilfswerks sind Teil der Synode Mehr dazu »
Freiburger Appell: Im Nahen Osten nicht mit Hass, Not und Leid abfinden
Erzbistum Freiburg und missio Aachen eröffnen größte katholische globale Solidaritätsaktion – Libanon, Syrien und Ägypten im Fokus - Verständnis für Geflüchtete gefordert Mehr dazu »
Krieg in der Ukraine bedroht Religionsfreiheit
missio Aachen und Renovabis stellen gemeinsamen Länderbericht vor Mehr dazu »
Auswärtiges Amt reagiert auf Appell von missio
missio: „Internationaler Jugendaustausch soll einfacher werden“ Mehr dazu »
missio Aachen und das Erzbistum Freiburg eröffnen Monat der Weltmission
Das katholische Hilfswerk missio Aachen und das Erzbistum Freiburg eröffnen am 1. Oktober den traditionsreichen Monat der Weltmission. Sie rufen unter dem biblischen Leitwort „Ihr seid das Salz der Erde“ (Mt 5,13) zur Solidarität mit den Christinnen und Christen im Libanon und Syrien auf. Bischöfe, Ordensfrauen und Laien der Kirche aus beiden Ländern werden bis zum Weltmissionssonntag am 22.… Mehr dazu »
missio Aachen fördert Klimaneutralität
Internationaler Tag der Vereinten Nationen der sauberen Luft für einen blauen Himmel: Das Aachener Hilfswerk missio setzt seit 1996 auf Sonnenenergie, unterstützt Solarprojekte in Afrika und gleicht jährlich 151 Tonnen CO2 aus. Mehr dazu »
missio fordert Pakistan zum Schutz verfolgter Christen auf
Eilbrief an Pakistans Innenminister. Zentralkomitee der deutschen Katholiken unterstützt die Aktion. Jede und jeder kann mitmachen. Mehr dazu »

  1. ZDF-Fernsehgottesdienst mit Handykollekte
    missio Aachen und Pfarrei Christus unser Friede laden am 29. Oktober in die Kirche St. Katharina Kohlscheid ein Mehr dazu »

  2. Synodale Impulse für die Evangelisierung
    missio Aachen organisiert internationalen Austausch am Rande der Weltsynode Mehr dazu »

  3. Naher Osten: missio Aachen teilt Sorgen seiner Partner im Libanon und Syrien
    Nach terroristischem Angriff der Hamas auf Israel sind auch Folgen für Gastländer des Monats der Weltmission zu befürchten Mehr dazu »

  4. missio Aachen in direkter Nachbarschaft zur Weltsynode in Rom
    Mehr als 60 Projektpartnerinnen und Projektpartner des katholischen Hilfswerks sind Teil der Synode Mehr dazu »

  5. Freiburger Appell: Im Nahen Osten nicht mit Hass, Not und Leid abfinden
    Erzbistum Freiburg und missio Aachen eröffnen größte katholische globale Solidaritätsaktion – Libanon, Syrien und Ägypten im Fokus - Verständnis für Geflüchtete gefordert Mehr dazu »

  6. Krieg in der Ukraine bedroht Religionsfreiheit
    missio Aachen und Renovabis stellen gemeinsamen Länderbericht vor Mehr dazu »

  7. Auswärtiges Amt reagiert auf Appell von missio
    missio: „Internationaler Jugendaustausch soll einfacher werden“ Mehr dazu »

  8. missio Aachen und das Erzbistum Freiburg eröffnen Monat der Weltmission
    Das katholische Hilfswerk missio Aachen und das Erzbistum Freiburg eröffnen am 1. Oktober den traditionsreichen Monat der Weltmission. Sie rufen unter dem biblischen Leitwort „Ihr seid das Salz der Erde“ (Mt 5,13) zur Solidarität mit den Christinnen und Christen im Libanon und Syrien auf. Bischöfe, Ordensfrauen und Laien der Kirche aus beiden Ländern werden bis zum Weltmissionssonntag am 22.… Mehr dazu »

  9. missio Aachen fördert Klimaneutralität
    Internationaler Tag der Vereinten Nationen der sauberen Luft für einen blauen Himmel: Das Aachener Hilfswerk missio setzt seit 1996 auf Sonnenenergie, unterstützt Solarprojekte in Afrika und gleicht jährlich 151 Tonnen CO2 aus. Mehr dazu »

  10. missio fordert Pakistan zum Schutz verfolgter Christen auf
    Eilbrief an Pakistans Innenminister. Zentralkomitee der deutschen Katholiken unterstützt die Aktion. Jede und jeder kann mitmachen. Mehr dazu »